A Travellerspoint blog

ahhhhhhhhhh nur noch 3 Tage!!!!

sunny 24 °C

100_6365.jpg

BOOOOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHHHHHHH hahahaha

Ich bin nervös...jajajajajajaja..aber ich freu mich...aber es ist der erste Urlaub, den ich allein organisiert hab und mich drum gekümmert hab udn es gebucht hab..und dann gleich 3 wochen urlaub und nicht mal so krz an die ostsee oder so...neeee Hawaii und La und San. Fran. und Vegas und ahhhhh....hoffe esklappt alles mit den Flügen..mit meinem Flug von Seattle nach LA ja erstmal..ab dann bin ich ja nciht mehr alleine. Aber dennoch.

Hab mich gestern Abend mit Julia getroffen, oder eher gesagt sie hatmich abgeholt. Dann sind wir zum Inder essen gegangen. Sehr sehr lecker. Danach dann kurz zu Julia nach Hause, sie hat mir so "ihr" Haus gezeigt und dann wollten wir noch Eis essen gehen, aber der Laden hatte schon zu und daher sind wir kurz bei Mc DOnals beim Drive thru rangefahren. Julie hat sich ein Mc Flurry geholt, aber sie konnt ebei ihrem Auto die Scheibe nicht runtermachen, daher musste sie dann beim Drive thru aussteigen um zu bezahlen und am nächsten Fenster nochmal um das Eis zu holen..haha sooo lustig:) Situationskomik:)

Dann sind wir runter zum Hafen und haben uns im Dunkel die mini schiffchen angesehen und geredet und fotos gemacht und dann hat sie mich nach Hause gebracht und es war Zeit bye bye zu sagen. Seh sie vor meinem Abflug nicht mehr. War komisch. Aber bestimmt werden wir uns dann mal in Deutschland sehen.

Hier Fotos:

100_6362.jpg100_6369.jpg

Hab auch mal wieder Bilder von meinem baby hier..werd ihn soooooooo vermissen...ich weiß, ich weiß..er ist ja kein Baby mehr..ich nenn ihn dennoch immer so:

100_6353.jpg100_6354.jpg

Er ist sooo süß und malt mir schon seit tagen zig Bilder, die ich alle nach Deutschland mitnehmen soll und er kommt dann immer an und sagt er wird mich vermissen und umarmt mich dann und sooo süß. Mir kommen dann jedesmal die Tränen wenn er das macht.

Ach ja...ahhh ich fühl mich komisch..komisch komisch komisch...bin aufgeregt..URLAUB...zu HAUSE....aber auch ganz doll traurig... aber ich glaub, das sagte ich in den letzten Einträgen schon ganz oft.

Morgen werd ich nach der Arbeit nach Seattle fahren. Ein letztes mal kino ( the nanny diaries) und dann mich von Lucas und Clementine verabschieden und dann Abends zurück...und Samstag kann ich ausschlafen, dann mein Zimmer putzen und Koffer rausbringen, Abends dann meine Mini Familie Abschiedsparty mit Dinner (ausgesucht von mir) - es gibt Hühnchen was man schon aufgewärmt im Supermarktz kaufen kann(yammi yammi), dann Kartoffelpü, was schon fertig ist, man muss es nur in die Microwelle tun, das gleiche mit Macaronie und Cheese und dem Gemüse und es ist gaaaaaaanz lecker. Das wird dann meintypisch amerikanischen letztes Familienessen:) Dann wird es noch lecker Kuchen geben. Ich hab mir Schokokuchen mit Schokoglasur gewünscht. Holly war letztens mit Maddy einkaufen und Maddy will backen. Und bei uns im Schrank in der Küche ist jetzt ein riesen Fach wo seit Tagen ine Zettel drüber ist, wo drauf steht "Jeanie DON NOT LOOK!!!". Muss mich immer sehr zusammenreißen da wirklich nicht zu schauen hehe:) Aber ich weiß, es hat irgendwas mit dem Kuchen zu tun:)

Und danach dann ist bye bye Sage Zeit von meiner Familie angesagt... *snief* Dann fahr ich mit meinem Freund....Exfreund nach Seattle...das letzte mal Fähre fahren und im Dunkeln mit die Skyline von Seattle ansehen...*wein* dann ein wenig schlafen und am nächsten morgen früh raus und zum FLughafen. Momentan gibt es nämlciha uch auf dem Highway zum Flughafen irgendwelche Bauarbeiten, wo 2 Spuren gesperrt sind. Muss nochmal schauen, ob es auch auf unserem Weg dann ist. Mein Flug geht um 10:03uhr früh. Also muss ich ungefähr um 8uhr da sein. ach ja..früh aufstehen dann..dann mich von den gasteltern meines exfreundes verabschieden und von den 2 süßen katzen und dann das letzte mal durch Seattle fahren..argh....so ich hör jetzt auf. Schreib heut Abend oder morgen bestimmt nochwas.

Morgen ist mein letzter Arbeitstag...

Jeanie

Posted by Pinky 09:31 Archived in USA Comments (0)

12 Monate USA vorbei!!!! 1 Jahr ist rum

Vor genau 12 Monaten bin ich in den USA angekommen (in New York). Kann mich noch daran erinnern, als es noch gestern wäre. Das Jahr verging im Endeffekt echt sehr schnell.

Ach ja was soll ich sagen...soll zum "Ende"...sehr viel positives brachte es mit sich aber leider auch negatives. Aber im Endeffekt schadet es nicht, sondern stärkt nur den Charakter und bringt mehr Selbstbewusstsein (davon kann man ja nie genug haben hehe).

Ach ich bin zu müde um jetzt ein Abschlusswort zu schreiben. Ich mach es wirklich zum Abschluss. Nach meinen Reisen und nach meiner Rückkehr nach Deutschland.

Heute hab ich wieder normal gearbeitet. Hab Taco Salat gegessen (yammi).
Außerdem waren die letzten Tage etwas komisch zwischen Vitor und mir und heute haben wir 1h telefoniert und beide eingesehen, dass es besser ist, wenn wir Freunde bleiben (jaja das alte Cliché) usw. Wir sehen uns Freitag und am Samstag kommt er auch zu meiner Goodbyeminiparty und er bringt mich Sonntag zur Fähre.

Bin nervös.-am Sonntag geht es nach Hawaii:) *freuhüpf* Momentan ist aber gerad ein Hurrican so von Atlantik (Mittelamerika) Richtung Pazifik unterwegs..hoffe er lässt Hawaii in Ruhe...

Jeanie

Posted by Pinky 21:51 Archived in USA Comments (0)

mein Wochenende

rain

Soooo ummm...Freitag habich gerarbeitet und mein Freund kam vorbei und wir haben TV geschaut und als meine Gastmama dann da war (gegen 23uhr) sind wir zu Fähre und nach Seattle und dann auch zu ihm und schlafen gegangen...war echt spät und wir waren beide ko.

Samstag früh sind wir zu Post. Hab 2 Packete nach Hause geschickt und es ha tmich echt $92 gekostet. 2 Packete. Und sie waren auch nicht so schwer (5lbs und 10lbs). Ansonsten hätte ich wohl um die 4 / 5 Monate warten müssen, bis es ankommt. So lange wollt ich dann nicht auf meine Sachen warten. Also $92.

Danach sind wir dann zur Bank. Hab meinen Bank account aufgelöst:(

Danach sind wir nach Bellevue und haben am Bellevuesquare geshoppt für die Hostmom meines Freundes zum Geburtstag. Waren dann noch im Kino "Becoming Jane". EIn Film über die Autorin Jane Austen. Sehr schöner Film. Musste am Ende auch die ein oder andere Träne wegdrücken.

Später sind wir zu Lucas Haus. Ansich wollten wir ansich nur ein viere get together machen aber m Endeffekt kam Clementine nicht, da sie arbeiten musste und dafür aber 15 andere Freunde von uns..alles Brasilianer und was soll ich sagen..es wurde nur portugisiesch geredet. Am Anfang war es ja noch ok. Aber irgendwann wurde es nervig. Hab mir dann ein Buchgenommen und hab in der Ecke gesessen und gelesen währen alle anderen in portugisiesch vor sich ingeredet haben und irgendwann sind wir dann auch gegangen.

Sind noch zu Safeway (22uhr) , BLumen für den Geburtstag gekauft und dann nach Hause.

Sonntag sind wir zu so nem Wäldchen gefahren irgendwo in Seattle mit so nem kleinen süßen Fluss und war ganz schön da...aber nicht so berrauschend. also sind wir dann zum Aussichtspunkt Queen Ann gefahren und haben uns die Skyline von Seattle angesehen und dann hat mein Freund mich nach Hause gefahren und das wars so im großen und ganzen.

Fotos vom WE:

Fooooooootoooooooooossssss

Hab heute dann ganz normal gearbeit. 8:30uhr bis 14:30 und jetzt nochmal 19uhr bis Holly und Maddy aus dem Kino kommen.

Argh..hab nebenbei mit meinem Freund geschrieben und ich weiß echt nicht wie aber irgendwie haben wir gerad schlussgemacht...keine ahnung wieso und warum eigentlich...

nur weiß ich jetzt garnicht wie ich am sonntag zum flughafen kommen soll..tolles timing meinerseits wieder. argh. naja mal schauen

bah alles doof. lalala blub

Posted by Pinky 19:19 Archived in USA Comments (0)

nur noch 10 Tage

sunny

Ah hab nur noch 9 volle Tage in Seattle und am 10. Tag flieg ich.
Meine Gasteltern haben keine Zeit mich am SOnntag zum Flughafen zu fahren. Meine Gastmama muss ich auf ein Konzert von ihr vorbereitet und mein Gastpapa geht tauchen. Mein Freund bringt mich zum Flughafen. Müssen aber nochmal darüber reden und die Details klären.

Mein einer Koffer ist gepackt. Fertig.
2 Packete sind gepackt. Werden nächste Woche abgeschickt.
Am Samstag löse ich mein Konto auf.

Hab gestern 103 Bilder bestellt zum ausdrucken/entwickeln. Werd die Anfang nächster Woche bekommen. Hab von den 103 Bilder 60 umsont bekommen, durch so ein special auf der Website und musste halt den Rest bezahlen. 4$. Also es geht.. 4$ für 103 Fotos.
Dann kann ich mein Wohnheimzimmer damit dekorieren:)

Fühl mich emotional wie vor meinem Abflug von Deutschland in die USA nur noch etwas schlimmer. Damals wusste ich, ich komme nach einem Jahr wieder nach Hause. Jetzt weiß ich nicht, wann und ob ich überhaupt nochmal nach Seattle komme. Und auch wenn ich mal wieder herkommen sollte..alle meine Freunde sind irgendwo anders in der Welt. Frankreich, Großbritannien, Tschechei, Brasilien, Russland usw usf.

Schau gerad die final Episode of "so you think you can dance". Da tanzen die halt alle die ganze Zeit:) Schön.
Mein Zimmer wird immer leerer.

  • traurigguck*

heute vormittag kam eine Freundin von HOlly vorbei mit ihren 3 Kinder. Also musste ich dann aufeinmal auf 4 Kinder aufpassen. Mädchen (9), Junge (5), Mädchen (1) und Gabe. War etwas chaotisch aber war ja "nur" für 2 Stunden. Aber ich wusste garnicht dass die kommen. Hätte meine Gastmama mir auch sagen können.

Naja. dann der Rest des Tages war ok:)

Nun warte ich wieder bis ich mit meiner Mama telefonieren kann. Aber hab vergessen, welche Zeit sie anrufen wollte bzw ich sie über www.peterzahlt.de .

Ich lass mich überraschen:)

Muss morgen von 10uhr bis 15uhr arbeiten und von 20uhr bis 23uhr und dann holt mein Freund mich ab.

Falls es was spannendes morgen noch passiert, dann schreib ich noch einen Eintrag, ansonsten gibt es einen am Sonntag Abend oder Montag halt.

  • traurigwink*

Jeanie

Posted by Pinky 20:46 Archived in USA Comments (0)

BRAUCH HILFE! HOSE VERFÄRBT

-17 °C

Hab am Wochenende dummerweise meine neue gelbe victorias secret "jogginghose" (sweats) mit meinem blauen pulli zusammengewaschen und nun hab ich überall grüne flecken auf der neuen hose (die zu 60% aus baumwolle besteht). Hab jetzt schon 2x gewaschen, es mit mit billig amerikanischen Fleckenentferner versucht aber es geht nicht raus:( meine neue Hose..ahhh

Hat wer irgendwelche Tips wie ich das wieder rausbekomme? Ohne in die Reinigung zugehen?

Juhu Hose ist wieder gelb. Holly hat Bleaching gekauft und damit ging es raus:) *freu*

Posted by Pinky 12:52 Archived in USA Comments (0)

All you need is love!!!

sunny

Ui mein Freund hat mir einen SOng geschrieben *hüpf* Hab bisher nur die ROhfassungs als Mp3 gehört. Heut hat er den Song mit Lucas als musikalische Unterstützung nochmal aufgenommen und dann wollen sie das auch als Video machen, damit ich es dann auf youtube hochladen kann:)

Eben war Julia hier:) Haben gequatscht. Leftover Pizza gegessen und " a walk to remember" geguckt,. Wieder mal ein trauriger, auf Nicholas Sparks Buch basierter Film.

Die letzten Tage vergehen so schnell...arbeiten geht mir nur nocoh auf den Keks. Hab gestern Abend nochmal mit meinen Eltern telefoniert und morgen dann nochmal:) Und am Freitag gehts nach Seattle. Da ich bis 23uhr arbeiten muss, kommt mein Freund her und holt mich ab. Unser letztes normales Wochenende zusammen in Seattle. :( *traurigguck*

Ach ja..bin gerad melancholisch! Schreib noch ein bissel mit meiem Boyfriend per Messenger und dann geh ich schlafen.

Bye bye everyone

Jeanie

Posted by Pinky 23:10 Archived in USA Comments (0)

Summer Love

24 °C

So hab ewig nicht mehr geschrieben. War am Samstag mit meinem Freund im Kino ( "I pronounce you chuck and larry"). War lustig der Film. Davor waren wir noch am Bellevue Square shoppen. Ein wenig..minimal. Das letzte mal Victorias Secret PINK genießen. Den Laden gibt es ja in Deutschland leider nicht.

Sonntag sind wir zum Renaissance/Fantasy Fair gefahren nach Tacoma. War ganz nett da. Also es gab Piraten und Ritter und Pferdchen, Prinzessinnen, Elfen, Schmetterlinge, Feen, Tote, Dudelsack Leute und noch viel mehr. Auch viele Besucher waren so angezogen.

Auf der Fahrt nach Tacoma - die Tacoma Narrows Bridge:

Und dann ein tanzendes Mittelalter Mädchen:

Es gibt auch ein schönes Foto von meinem Freund und mir und 2 Rittern. Das wollte ich eigentlich in diesen Eintrag einfügen. Aber ich warte seit 2 Tagen und er schickt mir das Bild nicht. Daher nun der Eintrag ohne Ritterbild.

Endlich Ritterbild ist da!

DSC00723.jpg


Alle Fotos von mir:
Renaissance Fantasy Fair

Abends hat mich mein Freund nach Hause gefahren. Also er kam mit auf der Fähre. Hab noch schöne Fotos vomSonnenuntergang gemacht beim Ferry Terminal.

100_6254.jpg


Mehr Fotos:
Sunset Lake Union

Und ein Video wie so gerad die Fähre ankommt:

Bin die letzten Tage nicht so gut drauf. Hab daher auch nicht geschrieben. Zwischen meinem Freund und mir ist es glaub ich over. Weiß nicht. Dann muss ich ewig lange arbeiten. Nächste Woche, zum krönenden Abschluss fang ich dann auch um 6:30uhr frühs an.
Ach keine Ahnung. Alles doof. Aber ich freu mich auf Hawaii. und auf zu Hause. Erstmal Urlaub!!!!! GLaub das hab ich mir auch verdient, wenn ich immer so um die 47h/woche arbeite.

Achja..meine externe Festplatte kam. schwarz und klein und leicht und nett:)
Die findet also bestimmt einen Platz in meinem Rucksack.

Gestern Abend fing die 3. Season von "the Hills" an. Find ich toll. Und noch toller finde ich, dass man sich die dann auch alle for free auf MTV. com anschauen kann. Da ich ja bald kein AmiTV mehr schauen kann.
Glaub am meisten werd ich aber Radio hier vermissen. Die spielen viel bessere Musik als die deutschen Radiostationen und abwechslungsreicher..naja halt auch Bands, die in Deutschland leider nicht bekannt sind.

ach ja und am Samstag kam sogar Nenas "99 Luftballons" im Radio. Sogar auf deutsch:) EIn paar Songsa davor kam nämlich "Major TOm" abr auf englisch.

Hab heute Brot gebacken. Mein dritter Versuch:) und es ist gut geworden. Sieht aus wie Brot, fühlt sich an wie Brot und schneckt wie Brot und es ist riesig. Hab also ne Weile daran zu essen. Leckeres deutsches Brot mit Körnern drin:) Yammi:)

Achja, wir haben neuerdings Crayons (Wachsmalstifte) mit denen man in der Badewanne rummalen kann. Also jedesmal wenn Gabe badet malt er damit rum und malt Planeten oder schreibt das ABC. Maddy hat auch schon die Wand zugekritzelt und ich hab auch meinen Senf dazugegeben..nur glaub irgendwann sollten wir das auch mal sauber machen:)

Außerdem haben wir jetzt so nen Clay, der nach einer Weile trocknet und den man dann anmalen kann mit Paints. Also seit ein paar Tagen machen Gabe und ich irgendwelche Figuren und am nächsten Tag malen wir die an. Momentan haben wir eine Planetenschüssel für Gabe, einen Mondteller für Maddy, einen Rainbowsnowman, ein Bunny, welches im Gesicht aussieht wie eine hässliche Maus, ein Set of planets, Gabes Handabruck und meinen Handabdruck und und und.

sooo das wars erstmal. Wenn es was Neues gibt, gibt es einen Eintrag.

12 Tage noch bis Hawaii!!!!

Jeanie

Posted by Pinky 12:36 Archived in USA Comments (0)

LA - Hollywood Hostel

overcast

ahh ich bin sooo müde. aber ich muss noch 2h wachbleiben, da ich dann mit meiner mama telefoniere.

Hab eben für mich und Samira Hostel in LA gebucht. Das USA Hostels HOllywood. 81$/person für 3 Nächte inkl. free pancake breakfast und free coffee and tea the whole day. Das Hostel ist direkt in Hollywood nur paar Footsteps vom Walk of Fame entfernt.

http://www.usahostels.com/hollywood/

Dann haben wir eben nochmal geredet wo wir uns wann in LA am/imFlughafen treffen:)

Ui bin aufgeregt. freu mich schon. Aber erst muss ich ja das erste mal alleine fliegen....aber nur für 3h von Seattle nach LA. Und dann durch den Flughafen rennen und Samira suchen und hoffentlich finden:)

Gabe war heut süß..er meinte so heute zwischendurch: "I will call you when you are in germany and then we talk and talk and talk and talk and then you are coming back. You are coming back?" und es war soo süß wie er mich mit seinen großen äuglein angeschaut hat. Mir kamen da voll die Tränen.

Außerdem hat er vor 2 Wocher oder so ein Bild gemalt und wir haben es zusammen per Post an meinen Bruder nach Deutschland geschickt und der hat es heute bekommen.

Hab mir dann heute noch externe Festplatte online gekauft. Damit ich PLatz hab für alle meine Bilder die ich machen werde in meinem 3 Wochen Super urlaub:)

nur noch 2 1/2 Wochen:) siehe vorheriger Eintrag!

Jeanie

Posted by Pinky 21:10 Archived in USA Comments (2)

ich packe meinen koffer....

overcast

Soooo Bin zwar gerad offiziell am arbeiten, aber Gabe ist in seinem Zimmer und spielt in seinem Bettchen:) Also von daher hab ich mich mit meiner neuen Lieblingsbeschäftigung beschäftigt..koffer packen. Ich kann wohl nun doch 23kg pro Koffer haben anstatt 20. Macht einiges "leichter". Wird wohl doch nur 1 Packet zum schicken werden:)

Ansonsten kamen heute meine beiden neuen Ersatzakkus für meinen Fotoknipser. Bei meiner Campingtour kann ich meinen Akku nämlich nur zwischendurch bei den Pausen aufem Klo aufladen:) Daher hab ich jetzt aufgerüstet, damit ich auch nix schönes verpasse zu fotografieren.

Mein Zimmer wird immer leerer...Mein ganzes Zeugs verschwindet in den Koffern. Meine Bilder und Fotos nehm ichnächste Woche von der Wand und pack die ein. Damit wenigstens noch ein bisschen Gemütlichkeit in meinem Zimmer herrscht. Hab gestern mein ganzes Kosmetikzeugs sortiert..was ich hier noch alles aufbrauchen werde die nächsten 2 Wochen, was ich Maddy geben kann und was ichmitnehme und was ich wegschmeißen kann.

Seit gestern bin ich jetzt doch offiziell..nervös und aufgeregt:) nach Hause..und vorher noch Hawaii und LA und San Diego und Las Vegas und San Francisco und alles dazwischen:) Dann nochmal New Yorker Luft schnuppern im Flughafen und als ersten europäischen Boden werd ich Mailand betreten:)

Nur noch 2 1/2 Wochen...ahhh!!!!!!

Posted by Pinky 10:14 Archived in USA Comments (0)

nach Hause telefonieren

rain

Gestern Abend musste ich unplanmäßig arbeiten..obwohl es nicht auf dem PLan stand..war natürlich nicht begeistert..aber was solls..2 1/2wochen noch..(ahh zeit vergeht zu schnell).
Julia kam dann vorbei und wir haben geredet und geredet und geredet:) und irgendwann dann "the notebook" geschaut. Ich hab den film nun doch in letzter Zeit zu oft gesehen..es kamen keine tränen mehr..dafür bei Julia umso mehr..hehe:) aber so war es ja auch bei mir, als ich denfilm zum 1. mal gesehen hab.

Heute hab ich von 8uhr bis 16uhr gearbeitet..naja 16:30.
Heute kam im Radio ne Werbung für ein Casting/Audition in Seattle für 3 TV Shows. Hab mir die Nummer aufgeschrieben und das dann Maddy gegegeben und Holly hat dann angerufen und Maddy hat einen Castingtermin am Wochenende:) Sie freut sich natürlich total. Casting ist für die TV Shows "hannah montana" (ihre lieblingsshow), "the suitlife of zac and codey" und der film "cheetah girls".

Muss ganze Woche arbeiten bis auf Sonntag. Ich geh am Sonntag mit meinem Freund zu einem Renaissance/Fantasy Fest in Tacoma. Jedenfalls wollte Holly dann heute meinen Arbeitsplan wieder ändern, dass ich doch Sonntag arbeiten muss und da hab ich aber nein gesagt, da ich PLäne haben und wirklich mal frei haben will. Sie war dann etwas sauer, da sie dann viell. Gabe zum Casting mitnehmen muss, wenn das Sonntag ist. Aber mir ist das egal.

Hab heute wieder weitergepackt..ahh das passt alles hinten und vorne nicht. Muss mind. 1 Packet mit Klamotten schicken und 1 Packet mit anderem Zeugs. Hoffe es wird nicht zu teuer.

Eben hab ich noch mit Mama und Papa telefoniert über peterzahlt.de . Beim dritten Versuch , nachdem ich mir ein ewiglanges GelbeSeitenwerbefilmchen anschauen, hat es endlichgeklappt. Morgen wollen wir nochmal telefonieren. Es ist schon spät. Fang morgen um 8uhr mit arbeiten. Sollte schlafen. Ist schon 23uhr hier.
Meine Arbeitszeiten für morgen sind auch "klasse" 8uhr bis 13 uhr und 18uhr bis 23uhr. und 23uhr dann nach Hause telefonieren:) Soll schon über meine Willkommensparty nachdenken..was dann sicherlich auch mehr oder weniger meine vorgezogene geburtstagsparty wird.:) 21 yeahhhhhhhh:) ok in deutschland not a big deal. hier wäre es das schon. drinking age erreicht. :) aber naja. Ui doch langsam bin ich aufgeregt..Hawaii...Californien..Arizona...Nevada..zu Hause:) Familie..Freunde..Mietzekatze.Nachbarn *freu**hüpf* mein eigenes Zimmer. Gott wie ich mich auf mein eigenes Bett freue und auf meinen Teddybär und auf meine Bücher und Badewanne...baden gehen:) und den Pool...und und und und alles:)

also wünsch euch einen schönen mittwoch.

Jeanie

Posted by Pinky 22:56 Archived in USA Comments (0)

Seafair - blue angels, Die hard or Live free, Simpsons

sunny 26 °C

Hallo,

so endlich neuen Eintrag:) Für alle die schon sehnsüchtig jeden Tag auf meine Seite geschaut haben oder für die, die enttäuscht ihre Startseite angestarrt haben (nicht wahr Anja, hehe) :)

Freitag war irgendwie so ein sleepy day. Gabe und ich sind so gegen 8uhr früh runter ins Wohnzimmer und er lag auf der Couch und ich auf dem riesen BEanie bag. Später kam Holly dazu und saß im Sessel und etwas später kam Maddy und lag auch auf der Couch...und alle haben wir irgendwie geschlafen im Wohnzimmer..gegen Mittag wurde es dann besser und wir sind endlich aufgestanden und ich hab Essen gemacht und mit Gabe gespielt. Aber der Tag war halt so grau und bewölkt und nicht sonnig.

Am Freitag Abend bin ich mit Lucas und Vitor ins Kino. Die hard or live free. Bruce Willis...yammi yammi:) Bissel unrealistisch der Film aber nett:) Waren in Bellevue im Kino. Natürlich gabs ne riesen Tüte Popcorn, Nachos + Cheese + extra extra Cheese und riesen DIET Coke dazu:)
Im Kino haben wir außerdem die Simpsons getroffen. Sie sahen etwas größer aus, als im TV hehe

100_5932.jpg

Am Samstag hab ich mir die US Navy Blue Angels angeschaut über dem Lake Washington. War nur 2 Blocks vom Haus meines Freundes entfernt. War sehr sehr sehr laut. Aber ansich ganz cool. Nur leider war ich so in der Gegend am See wo soviel Bäume waren..konnte also nicht richtig den See und die ganze Show überblicken. Und ich wollte auch kein Geld bezahlen um direkt am Wasser zu sitzen...es war dort abgezäunt und normalerweise sitz ich da unten aber immer, wenn ich bei meinem Freund bin..nur diesmal konnte ich da nicht hin.

100_5970.jpg100_5980.jpg

mehr Bilder:

Seafair - Blue Angels

Videos sind nur kurz..wie gesagt..zu viele Bäume um mich rum:) Abends wollten wir uns noch das Feuerwerk anschauen um 22uhr..nur haben wir beide vergessen, dass es um 22uhr ist. Ich hatte gerad die Pizza bestellt und mein Freund war duschen als ich draußen das Feuerwerk hörte. Man hat es vom Haus aus leider nicht gesehen..und wegen der Pizza konnten wir dann auch nicht zum See runterlaufen. Schade :(

Am Sonntag war ich noch bei meinem Freund aber wir haben nix getan. Außer TV geguckt. Mr. and Mrs. Smith, Under the tuscan sun, Click.

Bin dann abends nach Hause, da ich arbeiten musste.,.obwohl ich ansich bis Montag früh freihaben sollte..naja..bin also nach Hause und hab von 8uhr gearbeitet. Die Kinder haben noch draußen gespielt. Hab dann Gabe ins Bett gebracht und Maddy hatte ein freundin da zum schlafen. Ansich sollte meine HM um 23uhr wieder zu sein. Ich war total müde. Aber sie hatte den Plan für die nächste Woche noch nicht gemacht. Also wusste ich nicht wann ich Montag früh (heute) anfangen sollte. Hab ihr SMS geschrieben aber für 30min kam nix zurück. Bin dann ins Bett gegangen. Bin mitten in der Nacht aufgewacht und hab SMS glesen, dass ich um 7uhr anfangen sollte...hab mir Wecker auf 6:30gestellt und weiter geschlafen. 6:30klingelt wecker..keiner wach. Hab einfach weitergeschlafen. Um 9uhr hat Holly an meine Tür geklopft und gesagt, sie geht um 9:30und dann bin ich on...aber wieso schreibt sie mir erst um 7uhr????? War ganze zeit ja halbwach..war echt sooo müde als ich aufgestanden bin.

Aber nun ja.,.hab für die Kids pancakes gemacht zum Frühstück..haben dann draußen gespielt..dann war schon Zeit für Lunch. Und Gabe liegt im bett und macht gerad Mittagsschlaf und in 1 1/2h bin ich auch schon fertig für heute. Muss dann mal mein Chaoszimmer (durch das Packen) organisieren und dann kommt Julia heut Abend vorbei und wir schauen uns "the Notebook" an:)

Sooo mehr gibt es morgen:)

bye bye

Jeanie

Posted by Pinky 13:13 Archived in USA Comments (0)

Countdown... 24 Tage!

sunny 22 °C

Ui schau gerad die NEWS und hier in der Nähe in Easton (ein paar Meilen von Snoqualmie entfernt) ist heute ein Helicopter abgestürzt in Wald und hat einen riesen Waldbrand ausgelöst über 300 acres. Der Wald brennt immernoch.

Soo nun zu mir. Hab heute mal angefangen mit packen..sind ja nur noch ca 3 Wochen bis ich zum ersten mal ins flugzeug steige...mein pinker großer Koffer is gepackt. Voll. Mit den KLamotten die ich den nächsten Wochen nicht brauche. Es würde ansich noch ein wenig mehr reinpassen aber das max. Gewicht von 20kg ist schon erreicht. 19,4 kg. Waren es nicht mal 23kg? Mir war so..aber ich hab auf der Seite meiner Fluggesellschaft geschaut für meinen Intercontinentalflug und dort steht 20kg. So sei es also.

Hab noch irgendwie halb meines KLeiderschranks voll und nur noch einen kleinen Koffer da. Hab alle Klamotten da mal reingelegt..nicht gefalten und vom Gewicht her ist es ok. Muss nur ordentlich falten und drücken und ja.
Mach auch noch gerad ein schweres großes Packet fertig mit meinen College unterlagen von hier und DVD's und paar Büchern und Unterlagen. Werd es nächste Woche abschicken. HOffe es wird nicht so teuer. Muss jetzt jeden Cent sparen für meine Reisen. So ein Helicopterflug über den Grand Canyon kostet ja um die 125$:) und wer kann schon sagen, er hat das gemacht? hehe..ich glaub nur, wenn ich das machen würde, würd ich vor Angst da oben sterben, wenn ich da rüberfliege:) Aber wenn ich schonmal die Chance hab..und hoffentlich das Geld:)

Nur noch 24 Tage...ahhh... *traurigguck* aber freu mcih auch aber bin auch gaaaanz doll traurig. Aber naja..jetzt ist doch sommer..soviele schöne Sachen hier zu tun. UNd am 20. August kommt ein neues AUpair aus Italien, die ansich gleich nebenan wohnt und ich geh ja dann. Aber was solls. Ich komm ja wieder in 2 Jahren..in die USA:) oder vielleicht Australien oder Neuseeland..mal schauen:)

Ich werd morgen Nachmittag nach der Arbeit nach Seattle rüberfahren. Werd das ganze Wochenende wieder bei meinem Freund sein. WOllen uns am Samstag die FLugshow der Blue Angels und das Feuerwerk über Lake Washington anschauen und ansonsten einfach nur das Wochenende zusammen genießen.... Also den nächsten Eintrag und Bilder gibt es Sonntag bzw Montag (meiner Zeit).

Wünsch euch ein schönes Wochenende:)

Jeanie

Posted by Pinky 22:05 Archived in USA Comments (0)

I love Baseball:) mein letztes Aupairmeeting (# 12)

sunny 27 °C

So endlich gibt es mal wieder viel zu erzählen.

Ich bin früh morgens gegen 8uhr mit Holly, Maddy und Gabe zur Fähre gefahren. Auf dem Weg dorthin hab ich dann mitbekommen, dass ich mein Baseballticket zu Hause vergessen hab. Wir wieder umgedreht, nach Hause. Ich ins Haus rein, Ticket, Giftcard, Aupairnewsletter gegriffen und raus. Im Auto alles in meine Tasche gepackt und festgestellt..ohhh Ticket ist weg. Ich ins Haus rein..überall geguckt..ich raus..im Auto nochmal geguckt..nochmal ins Haus rein..dann traurig raus zum Auto. Wir mussten ja Fähre bekommen..und gerade als ich ins Auto einsteigen wollte, sah ich es neben dem Auto liegen. Es ist einfach weggeflogen.
Haben auch noch die Fähre geschafft.
Holly hat die Kids und mich beim Pacific Science Center abgesetzt. Wir fahren etwas zu früh da (vor 10uhr) und haben draußenmgesessen und gespielt und gewartet bis wir Tickets kaufen konnte und dann rein.
Gabe hatte viel Spaß. Mit Maddy war so ne Sache...Sie ist komisch in letzter Zeit..schlecht gelaunt. depremiert, redet nicht mehr normal. Also nur Pubertät kann das nicht sein..aber naja. Ich hatte meinen SPaß mit Gabe. Sie saß meist nur in der Ecke und hat ihr Buch gelesen.
Im Pacific Science Center haben wir uns eine DInosaurier Skelleton Ausstellung angesehen. Man konnte sogar an solchen Sandtischen nach Dinoeiern graben wie richtige Archäologen (schreibt man das so?) und Gabe fand das toll. in der Mitte der Gebäude gab es ein riesen Gelände mit Wasser und Wasserspielzeugen und außerdem waren wir noch in der richtigen Dinoausstellung, aber nur kurz, da Gabe Angst hatte. Die Dinos haben sich bewegt und Geräusche gemacht.

Wir waren noch im Butterflyhaus und haben noch mit anderen Sachen gespielt und dann sind wir ins PLanetarium gegangen. Es war eine 30min offene Show..also uns wurde so hinter den Kulissen gezeit..die Projektoren usw und über die Sterne wurde geredet und Sternen bilder und war echt interessant..nur Gabe wollte Planeten sehen...aber die gab es leider nicht.

An der Stelle hat er dann angefangen schwierig zu werden. HOlly war dann fertig mit ihrem Termin in Seattle und kam ins Pacific Science Center und hat uns abgeholt. Gabe hat natürlich noch aus dem Giftshop ein neues Planetenset bekommen für 40$ obwohl wir das schon zu hause haben....aber er wollte e sja unbedingt haben.....ich hab es nicht verstandne ihm das zu kaufen, was wir schon haben im Wert von 40$ einfach mal so. Maddy war dann auch sauer, da sie nichts bekommen hat und Gabe wieder neues Spielzeug.

Dann wollten wir zu Subway...und dort fing dann an Gabe richtig schlimm zu werden. Geheult, geschrien, sich auf den Boden geworfen. Er wollte Cookie essen, hat den mir aus der Hand gerissen, ihn dann anstatt zu essen auf den BOden geworfen und sich danach selber. HOlly hat Bestellungen für unsere Sandwiches aufgenommen und sie meinte nur so, ich soll mich um ihn kümmern....ahh ihr 3 jähriger schreiender Sohn in der Mitte der Menschen im Subway und er heult und schreit nach mama und ichsoll mich drum kümmern...naja hat nicht viel gebracht. im Endeffekt hat sie ihn dann rausgetragen und maddy und ich unsere Sachen und das Essen, sind zum Auto, da es echt zuviel war mit Gabe in der Öffentlichkeit. Im Auto hat er sich ein wenig beruhigt und hat artig nach seinem Cookie gefragt. Ich hab ihn ihm gegeben, nachdem er mir versprochen hat ihn zu essen und nicht im Auto rumzuschmeißen. Er schien auch wieder ganz normal aber in dem Moment wo er den Cookie in der Hand hat schmeißt er den auf den Boden des neuen Autos. Ich war sauer, HOlly war sauer, sie hat den Cookie genommen und aus dem Auto geschmissen.

Wir sind dann richtung Bellevue gefahren, da Holly Collegetermin hat. Gabe hat für mind. 2h ununterbrochen geschrien. Wir haben zwischendurch angehalten um Eis zu essen. Er war ok..bisschen ruhiger doch als wir in dem Icecreamstore saßen fing er wieder an zu schreien und ichsollte doch dann mit ihm nach draußen gehen um ihn zu beruhigen..meine Nerven waren auch schon am Ende und naja..ich raus mit ihm und wieder das gleiche..er sich vor allen Leute auf den Boden geworfen..geschrien wie am Spieß, als ob er sterben würde..wir waren übrigens Factoria Mall und ich hab ihn dann genommen und in eine Ecke in den Schatten gesetzt und ihm erklärt er soll sich beruhigen und mir sagen warum er weint aber nix ist..irgendwann hab ich meine Geduld dann auch verloren und nach 15min, nachdem Holly und Maddy mit ihrem Eis fertig waren kamen sie raus..leider gerad der Moment wo ichzum ersten mal meine Stimme gegenüber Gabe etwas erhoben hab. Aber Holly hat dazu nix gesagt, sie hat Gabe genommen ihn zum Auto getragen und ins Auto gesetzt. Und weiter ging das gefahre und geschreie..(ich bin froh, dass wir keinen ROadtrip gemacht haben).
Dann haben wir bei QFC angehalten und ich bin rein und hab Apfelsaft für Gabe gekauft und wir sind weiter gefahren...zum Bellevue COmmunity College.

Wir hatte noch 1h Zeit bevor Hollys Ding da los ging also saßen wir auf einer Bank im Schatten und haben Gabes neue Planeten bemalt und gebastelt..er war dann auch wieder normal, nach dem er getrunken hat und dann doch sein Subwaysandwich gegessen hat.
Maddy war allerdings die ganze Zeit im Auto echt unmöglich..selbst wenn sie mit ihrer Mama geredet hat. Es geht mir so auf den Keks. Es macht wirklich keinen Spaß mit ihr irgendwas zu machen.

HOlly war dann bei ihrer college orientation und wir haben Planeten fertig gemacht., ich hatte überall rote und gelbe und blaue und grüne Farben an meine Händen und Armen. sind nach den Planeten über den Campus gelaufen und haben bei nem Springbrunnen gespielt und dann ins Auto. Und haben dort gewartet..und kaum saßen wir im Autro (gegen 16uhr) ist Gabe auch eingeschlafen. Zum Glück.

Fotos von meinem Tage mit den Kids:

Pacific Science Center & BCC

HOlly kam und wir sind zurück nach Seattle...haben es versucht. I90 war total zu..stau vom feinsten. Wir haben für eine 20min strecke über 1h gebraucht. Ich wollte mich eigentlioch mit meinem Freund um 17uhr am Westlakecenter treffen..hab ihm immer SMS geschrieben, dass ich später kommen werde und auch wann ich da bin..dachte er wartet schon...gegen 18uhr war ich dann endlcih dort und was ist...er ist nicht da..ich war soooo sauer..ichihn angerufen und er meinte er sei gerad irgendwo inder Gegend..er fähr mit Auto rum.......hab dann nochmal 15min auf ihn gewartet obwohl er eigentlich schon 1h auf mich warten sollte..argh...hab beim Warten dann aber Eva undumm Lisa glaub ich getroffen. DIe waren auch auf dem Weg zum Meeting.

Sooo mein Freund kam..wir zum Safeco Field gefahren..20$ fürs Parken bezahlt und rein durch die Massen:) Drinnen erstmal den Giftshop gesucht, denn ich wollte ja Mariners Tshirt haben:) Hab mri dann im Shop erstmal Bilder der Spieler angeguckt, wer denn am besten aussieht und dann hab ich mir ein Shirt mit der Nummer gekauft:) Ich hab mich für Nummer 44 entschieden. Richi Sexson:) Später dann noch eins mit der Nummer 51. Und hab noch etwas für meinen Bruder gekauft:) und für mich in Pink für meine Wohnheimdeko dann:)

Also es haben gespielt die Seattle Mariners vs. LA ANgels:) Majour League Baseball.

100_5870klein.jpg

100_5785klein.jpgP1000796.jpgP1000801.jpg100_5809klein.jpg100_5813klein.jpg100_5818klein.jpg100_5830klein.jpg100_5853klein.jpg100_5859klein.jpg100_5860klein.jpg100_5872klein.jpg

(2 Bilder von denen hier hat Julia gemacht mit ihrer Cam)


Alle Bilder:

Baseballgame
Einfach aus erste Mini Bild klicken und dann durchklicken!

Es war voll..es war laut..es war toll:) Nachdem wir dann im GIftshop waren sind wir zu unseren Plätzen..die billigesten.ganz oben..in der Sonne..argh..es war echt heiß..aber die Sonne ging ja bald unter, dann ging es. Hab lauter Fotos und Videos gemacht. Ich fand das Spiel toll...wir waren am Anfang am gewinnen...5 zu 0 und irgendwann war es unentschieden(7:7) uns so blieb es bis zum 9 inning. Ansicht hat das SPiel nur 9 Inning aber es wird so lange gespielt bis wer gewonnen hat:) jedenfalls haben wir im 12 Inning 8 zu 7 gewonnen:) Zwischendurch war auch immer lustig...immer wenn Musik gespielt wurde, sie die Leute aufgestanden und haben getanzt..und darauf gewartet dass die Kamera sie sieht damit sie auf dem großen Screen im Stadion gezeigt wurde...dafür haben sich selbt irgendwelche Kinder die Shirts ausgezogen und haben getanzt:)

Wir sind allerdings im 9 Inning gegangen. es war dann shcon nach 22uhr und das spiel fing um 7uhr an. Mein Freund hat mich und Julia zur Fähre gefahren und wir haben die zum GLück auch noch geschafft und ich war so gegegen Mitternacht zu Hause:)

Also ich fand mein letztes Aupairmeeting toll..nur hab halt das letzte mal ein paar Freunde gesehen wir Karen oder Eva usw. Aber naja. So ist das halt.

Soooo das wars:)
Viel spaß beim Bilder anschauen:)

Ach ja...mein MSN Messenger geht nicht mehr richtig..hab schon neu installiert aber es hängt sich immer von selber auf...daher nicht wunder, wenn ich nicht online bin. Ich versuch es zu reparieren.

Liebe Grüße

Jeanie

Posted by Pinky 11:14 Archived in USA Comments (1)

Mariners Ticket / Insurance Card

sunny

Hab heute Post bekommen von meiner Agentur. Meine neue Versicherungskarte für meinen Reisemonat. Muss jetzt nur noch herausfinden, was ich denn dort als Adresse eintragen soll.
Außerdem kam noch mein Ticket für das Baseballgame inkl. Giftcard. Werd mir dann ein Mariners T shirt als andenken kaufen. Ach ja die Seattle Mariners spielen gegen die Los Angeles Angels.

Ansonsten war heut alles ok. Hab mit Gabe gespielt, ihn gebadet, auf der Terasse gesessen und Lunch gehabt.

Morgen arbeite och von 10uhr bis 18uhr. Kann also etwas länger schlafen *schön*:)

Nur noch 4 Wochen...noch nicht mal:( ahhhhh komisch! Aber freu mich auf zu Hause! Aber hier ist gerad so schön und es ist Sommer und es ist soviel los. Am Wochenende (schon seit 2 Monaten) ist in Seattle Seafair. Es gibt eine FLugshow der Blue Angels und Feuerwerk und Bands und alles. Werd dort Samstag Abend mit meinem Freund mir das angucken am Lake Washington. ISt wohl gleich vor seiner Haustür. Er meinte die bauen dort schon alles auf.

Ansonsten hab ich dieses Wochenende frei *juhu* von Freitag Abend bis Montag früh. Werd also mein Wochenende wieder in Seattle verbringen.

So bis demnächst:)

Jeanie

Posted by Pinky 22:15 Archived in USA Comments (0)

River Rafting - Yakima River / Washington

sunny 27 °C

Sooo endlich mein Bericht vom Wochenende.

Mein Trip von Bainbridge Island nach Seattle und von Seattle nach Wenatchee und von Wenatchee zum Yakima River.

100_5432kleinmap.jpg

Freitag:

Ich hab bis 1:30pm gearbeitet und dann hat mich meinen Gastmama inkl. pinker Reisetasche und Schlafsack zur Fähre gefahren. Wetter war super. Bin in Seattle angekommen und mein Freund und Lucas haben schon auf mich gewartet.

Wir sind erstmal alle zusammen einkaufen gefahren. Brot, Käse, Wurst, Smirnoff, Wasser, Eiswürfel, Chips, Wein.

Dann sind wir hin und hergfahren..zu Lucas und zu meinem Freund.deren Zeug zusammen packen.
Nochmal das letzte mal duschen:) beim Campen gab es keine duschen und los gings nach Wenatchee:)
Also die Landschaft war wunderschön, schon bei der Hinfahrt. Endlos lange Straßen durch nichts..rechts und links Felder oder nur Wälder oder Berge:) Jedenfalls schöööööööön.

100_5347klein.jpg100_5411klein.jpg

Wir kamen dann am Mineral Springs Campsite an und niemand war dort. Wir dachten schon wir seien falsch da wir schon zu spät waren als eigentlich gedacht und niemand dort war. Anrufen konnten wir niemanden, da man kein Handynetz hatte.
Gegenüber vom Eingang zum Camping gab es ein Restaurant. Nach einer Weile sind wir dann da rein und haben Dinne rgegessen. Also das Restaurant in der Mitte vom nichts. Es hat mich ein Wenig an Österreich erinnert, weil innen alles mit Holz ausgestattet war und halt so rustikal aussah. Es gab auch einen WishingWell in der Mitte (Wunschbrunnen). Das Essen war lecker und nicht zu teuer aber das tollste hab ich ja entdeckt, als ich zum Klo bin...nämlich ein Elvis Bild:) Musste das natürlich auch fotografieren.

Dann sind wir zurück zu unserem privaten Campingplatz. Wir haben Feuer gemacht, Musik an und gewartet:)

Irgendwann kamen die ersten dann und wir haben Zelte aufgebaut. Mein Freund hat sein Zelt mitgebracht..allerdings fehlten ein paar Teile..konnten es nicht aufbauen. Zum GLück hatte aber jemand 2 Zelte dabei und wir haben uns das dann geliehen.

Nach und nach kamen dann noch mehr Leute und dann haben wir gegessen.

und sind irgendwann schlafen gegangen und es war kaaaaaaaaaaaaaaaaaalt. Und ich hatte soviele Sachen an und wir hatten Decken ohne Ende (meine rosa Kuscheldecke durfte natürlich nicht fehlen) aber ich hab sooo gefroren. Aber hab es überlebt und am nächsten Morgen gab es lecker Frühstück.

Samstag:

Feuer war schon an, als ich meinen Kopf aus dem Zelt gesteckt hab und einer von den Leuten hat Muffins gemacht und Ei und Schinken und Käse und dass uns dann als Sandwich serviert. War sehr sehr lecker.

Dann sind noch andere Leute eingetrudelt als wir gerad am Essen waren und gegen 10uhr sind wir dann los gefahren zum Yakima River. Wir waren 14 Leute. Also der Fluss war so ca. 40min Autofahren weg, aber bei der Landschaft macht das alles nix:) War echt toll. Dann am Fluß angekommen, gab es eine Stelle wo ganz viele Auto sund Leute waren die alle ihrer Boote und Rafts aufgebaut/gepumpt/geblasen haben, denn es gab so eine kleine Rampe wo man die Boote ins Wasser lassen konnte.

IMG_0838_sized.jpg
100_5530kleinfluss.jpg100_5532fluss.jpg

Wir haben angefangen unsere 3 Rafts aufzupumpen. Die Leute die nicht mit pumpem beschäftigt waren haben angefangen mit Trinken:) Bier..wir hatten ein Bierfass:) und ne Kühlbox mit COke und Wasser und dann noch Rum:) Es war heiß..sollte man dazu sagen:) Aber das hat niemanden vom Trinken abgehalten. Jeder hat sich ein paar mal mit Sonnencreme eingecremt. Die Schwimmwesten und Paddels wurden in den Booten verteilt. Dann wurde sich ausgzogen und alle Klamotten und unsere Sandwiches in den "Drybag" gepackt.

Dann ging es los. Ich war in dem Boot mit der Kühlbox und dem Bierfass hehe:)

Die Strecke die wir geraftet sind war so ca 18.5 Meilen. Also um die 30km glaub ich. Wir waren auch so 4h unterwegs. War allerdings nicht "Wildwasser" rafting sondern nur normal. Ab und an sind welche in den Fluss gesprungen und haben sich treiben lassen mit Schwimmweste an oder sind geschwommen:)

Ab und an gab es auch eine Wasserschlacht. WIr hatten Wasserpistolen und jedes Boot hatte einen Eimer. Also jeder wurde kräftig nass:) und ab und an mussten wir Wasser aus den Booten schöpfen, da wir zuviel Wasser drin hatten:)

Es war echt toll. Der Fluss der direkt durch die Berge geht und rechts und links Felsen oder Wald, ab und an mal der Freeway wo dann die Leute in den Autos gehupt haben, wenn sie uns sahen. Es waren auch andere Leute auf dem Fluß unterwegs mit ihren Booten und Rafts:)
IMG_0883_sized.jpg
100_5553kleinonriver.jpg100_5558kleinonriver.jpg100_5561kleinonrivewr.jpg

An einer Stelle haben wir angehalten zum Cliffjumping:) Es gab einen Felsen direkt am Fluß und dort konnte man raufklettern und in den Fluss springen. Schreibt man Fluß nun mit ß oder ss?
Ich bin nicht gesprungen aber Anni und Lucas haben es getan:) Am schwersten war es für die, dann wirder zum Raft zurückzuschwimmen wegen der Strömung. An der Stelle bin ich auch mal ins Wasser gehüpft, weil mir zu warm war und hab dann dort mein Fußband verloren, welches mir mein Gastpapa aus HOnduras mitgebracht hat. Hab es aber leider erst gemerkt, als wir fertig waren mit Raften.

Zwischendurch haben wir versucht unsere 3 Schlauch boote zusammen zu binden für unsere Lunchpause. Denn wir waren das Boot mit dem Essen und trinken. Essen wurde hin und hergeworfen und Bier wurde in Wasserflaschen gefühlt:)

Ab und an hätten wir fast Steine gerammt oder wären mitten ins Schilf gefahren, wenn wir nicht in letzter Sekunde gepaddelt hätten. Aber wenn es mal ruhiger war und wir in der Mitte vom Fluß waren, dann haben wir uns einfach auf den Rand vom Boot gelegt und uns gesonnt.

n714251022..08_1427.jpg

Nach 4h war es leider vorbei aber wir waren auch alle müde und erschöpft. An einer Sammelstelle wo unsere Autos dann geparkt waren, haben wir die Boote aus dem Wasser gezogen. Müll aus den Booten gesammelt. Den Rest rausgeholt und die Boote gesäubert, zum Asphalt getragen und Luft rausgelassen.

100_5566kleinende.jpg

Wir hatten immer noch Bier in unserem Faß und dann wurden einige Leute Kopfüber gehalten, die dann das restliche Bier trinken mussten. Ich hab Fotos gemacht davon und die sind auf komische Art und Weise verschwunden:( Außerdem hat Lucas Fotos von mir und meinem Freund mit meiner Kamera gemacht so Arm ind Arm mit dem FLuß im Hintergrund und die sahen sooo schön aus aber die sind nicht mehr auf meiner Kamera....mind. 6 Bilder sind einfach so verschwunden:( Bin daher immernoch sauer und traurig. Waren echt schöne BIlder.

Jedenfalls nachdem alles zusammengepackt war sind wir zum Campground zurück.

und haben Feuer gemacht und es gab Steack zum Dinner und Chickenbreast und Nudelsalat und Reis und Wassermelone und Alkohol:)

Aber gegen 23uhr war ich einfach nur tot und bin ins Bett..Zelt. Die Nach thatte ich dann mehr angezogen und mir war dann nicht kalt und ich hab gut geschlafen:)


Sonntag:

Allerdings nur bis 7uhr weil mein Freun dmich dann aufgeweckt hat...grrr..dabei war es soo schön warm und draußen war kalt. Aber Feuer brannte schon und Frühstück wurde gemacht und dann ging es. Wir haben langsam unsere Zelte abgebaut und ab ging es nach Seattle. Dort wo wir Campen waren war wunderschönes Wetter. Keine Wolke am Himmel, Sonne pur und als wir immer dann Seattle erreichten hat es in Strömen geregnet.

100_5604kleinend.jpg100_5693klein.jpg

Sind dann zu meinem Freund gefahren udn dort hab ich erstmal geschlafen von 11uhr mittags bis 19uhr abends und dann bin ich zurück nach Bainbridge.
Hab extra Taxiservice angerufen und Taxi bestellt..und was ist..ich komm an und kein Taxi für mich ist da...nach 25min warten kam dann mein normaler Taxifahrer vorbei, der aber von einer anderen Company ist (nicht die, die ich angerufen hab) und hat mich nach Hause gefahren. War dann gegen 22uhr zu Hause und bin sofort ins Bett gefallen..nachdem ich meinen Eintrag geschrieben hab:)


Alle 380 Bilder vom Wochenende gibt es hier:

River Rafting


Einfach auf das erste Bild klicken und dann wird es groß und dann durch alle Bilder klicken:) Ganz am Ende des Albums gibt es außer der Reihe noch Bilder von mir, die Lucas gemacht hat:) Also bis ans Ende durchklicken. hehe

Hier gibt es noch 2 Videos, die Lucas gemacht hat, einmal auf dem Wasser und einmal am Ende. Man sieht mich dann auch mal auf den Videos:

Viel Spaß beim Videos anschauen und Fotos gucken:)

bye bye

Jeanie

Posted by Pinky 12:41 Archived in USA Comments (0)

(Entries 16 - 30 of 378) « Page 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 .. »