A Travellerspoint blog

Northwest Folklife Festival, Pirates of the Carribean

sunny

Sooo mein WOchenende:) Am Samstag hat mich Vitor abgeholt an der FÄhre und wir sind zum Festival. War sehr cool. Viele viele Menschen und Musik überall und ja, ich fand es toll.Das Wetter war sehr schön..mix aus Sonne und bewökt, was aber gut war, denn sobald die Wolken weg waren, war es so heiß. Sind rumgelaufen und sind ab und an mal stehen geblieben und haben was gegessen.Also Vitor hat sich irgendwas Thailändisches geholt..ich hab gekostet und es war ganz ok:) Dann hab ich die ganze Zeit über Coconuts philosophiert bis es ihm gereicht hat und er uns eine gekauft hat...ich hab meine erste Kokosnuss gegessen:) Also das Wasser/milch da drin schmeckt noch ganz ok, aber dieses weiße "Fleisch" schmeckt nach nix...Aber es war auch mal ne Erfahrung wert:)

100_3656klein.jpg

Also es gab Typen die sich in ne Zwangsjacke gesteckt haben, um sich dann wieder zu befreien und sich sogar auf so ein Nagelbrett gelegt haben und es gab soviele versch. Bands und ja. Es war toll.

100_3646klein.jpg100_3647klein.jpg100_3648klein.jpg100_3649klein.jpg100_3651klein.jpg100_3652klein.jpg100_3655klein.jpg100_3657klein.jpg100_3659klein.jpg100_3660klein.jpg100_3661klein.jpg100_3662klein.jpg100_3668klein.jpg100_3670klein.jpg100_3672klein.jpg100_3674klein.jpg100_3676klein.jpg100_3677klein.jpg

Dann haben wir paar Freunde von Vitor getroffen, auch Brasilianer. Mit einem von denen, Lucas, bin ich dann in die Mitte zum Springbrunnen gerannt und haben den angetatscht und sind wieder zurück:) Und das Wasser ist kalt:) Hehe. Also wer jetzt nicht weiß, von welchem Springbrunnen ich rede..bitteschön:

100_3671klein.jpg
IMG_2383.jpg
(Lucas and me)

Dann haben wir Icecream gegessen und irgendwann lagen Vitor und ich dann auf so ner Wiese vor einer Bühne rum und haben und dann polnische Polkermusik( ein Song war sogar in deutsch), Marching Band usw angehört:) und uns gesonnt.
So verging die Zeit und abends bin ich mit ihm nach Bainbridge rübergefahren und hab paar Sachen für unsere Badtaste party gesucht:)
also ne Party wo es darauf ankam, dass man Klamotten anzieht, die net zusammen passen:) War ne Geburtstagsparty von einer Freundin von ihm.
Ja also Sachen zusammengesucht und ich hatte mein dann schon an. Hab auch drauf bestanden, dass wir auf der Fähre bei der Rückfahrt im Auto bleiben:)
Also zurück nach Seattle.
Wir sind dann zu Vitor gefahren und der hat 2 kleine süße Katzen und eine ist schwarz und sieht fast aus wie meine Mietze und hab die ganze Zeit mit der gespielt und geknuddelt und ja....jedenfalls hat er sich dann fertig gemacht und wir wurden dann von Lucas (Brasilianer)und Clementine(Französin) abgeholt und sind zu Safeway..Alkohol kaufen:)
Also die Männer haben gekauft..Clementine und ich sind ja 20. Aber dennoch, Vitor und ich waren die einzigen in unserem Badtase Outfit,.ok Lucas a little bit und so waren wir im Safeway:)

n714251022..36_7147.jpg
Lucas im Hintergrund und Vitor und ich in unseren goofyoutfits:)

Dann gings weiter nach Downtown Seattle zur Party..die irgendwie net soo toll war. Aber Lucas, Clementine, Vitor und ich hatten unseren Spaß. Es waren noch Froydis und paar andere aus Norwegen da, 2 Menschen aus SüdAfrika, glaub 2 Amerikannerinnen hehe und ja halt ich, als Deutsche und dann halt die Brasilianer und eine Französin.
Habe auch seit ewigkeiten mal wieder Alk. getrunken:) Smirnoff und so nen komischen Wein. Irgendwann sind wir dann aufs Dach von dem Apparment mit Blick über Seattle und den Hafen usw und voll schön..und nach einer Weile kalt:)

Glaub gegen 3oder 4uhr früh sind wir dann nach Hause..also ich mit zu Vitor und ich wollte am liebsten die kleine schwarze Katze mit ins Bett nehmen, aber ich durfte net..:( :)
Am nächsten Tag..morgen..viel zu früh..12:30uhr hehe sind wir dann aufgestanden und haben uns wieder mit Lucas und Clementine getroffen und sind rüber nach Bellevue zur Factoria Mall und haben uns Pirates of the Carribean part 3 angesehen. War ganz cool der FIlm nur irgendwie etwas düster und spielte nur auf den Schiffen und naja..nicht viel Karibik Ambiente und ja..wenn ihr euch den Film anschaut..bleibt bis zum Schluss (also bis nach den Credits), denn da kommt noch ne Szene, also net gleich aus dem Kino rausrennen:)

Danach sind wir zurück nach Seattle und Party im Van (Lucas is gefahren). Dort habenw ir dann Clementine zu Hause abgesetzt und Lucas hat uns zu Vitors Auto gefahren. Er und ich sind dann noch zum Lake Washington und saßen im Auto und haben uns das Wasser angesehen usw und war schön und dann hat er mich zur Fähre gebracht und ich bin nach Bainbridge und hab dann da nen Cab genommen (der Fahrer konnte sich sogar noch daranerinner wo ich wohne:) ) und ja, war dann gegen 23uhr zu Hause gestern und müüüüüüüde:)

Also mein WE war super:)
Und holly war auch voll süß. Hatte total vergessen, dass wir sonntag abends immer Familydinner haben und ich konnte ja halt net wegen kino und sie war total sü0ß und meinte so, es sei ok und ich soll spaß haben und ich hab es verdient und ich soll machen was ich möchte:) und die SMS mit ganzen vielen Smileys und ja. afür muss ichauch wieder nächstes WE beide Tage arbeiten, hab aber Freitag frei..trotzdem doof.

So ja das wars:) Achja, mein Date hatte ich nun nicht mit dem Typen aus Israel, da ich ja mit Lucas, Clementine und Vitor im Kino war.

bye bye Jeanie

Posted by Pinky 10:59 Archived in USA

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents

Be the first to comment on this entry.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Login