A Travellerspoint blog

November 2006

Kommunikation ist alles!

Große Aufruhr im Wald! Es geht das Gerücht um, der Bär habe eine Todesliste. Alle fragen sich wer denn nun da drauf steht.

Als erster nimmt der Hirsch allen Mut zusammen und geht zum Bären und fragt ihn:"Sag mal Bär, steh ich auch auf deiner Liste?"

"Ja," sagt der Bär "auch dein Name steht auf der Liste."

Voll Angst dreht sich der Hirsch um und geht. Und wirklich, nach 2 Tagen wird der Hirsch tot aufgefunden. Die Angst bei den Waldbewohner steigt immer mehr und die Gerüchteküche um die Frage, wer denn nun auf der Liste stehe, brodelt.

Der Keiler ist der erste dem der Geduldsfaden reißt und der den
Bär aufsucht um ihn zu fragen, ob er auch auf der Liste stehen würde.

"Ja" antwortet der Bär "auch du stehst auf der Liste".

Verängstigt verabschiedet sich der Keiler vom Bären. Und auch ihn fand man nach 2 Tagen tot auf. Nun bricht die Panik bei den Waldbewohnern aus.

Nur der Hase traut sich noch den Bären aufzusuchen. "Bär, steh ich auch auf der Liste?"

Ja, auch du stehst auf der Liste"

"Kannst du mich da streichen?"

"Ja klar, kein Problem"

Fazit: Kommunikation ist alles!!! :-)

aus einer Email von Irene Biederbeck

Posted by Pinky 23:29 Archived in USA Tagged tips_and_tricks Comments (0)

Schule, Johnny Rockets, Dinner, Shoppen

overcast 4 °C

Jhuhuhuuhu die Kinder hatten heute Schule..nur 2h später. Hat also um 11uhr angefangen..aber besser als keine Schule:)

Hab dann probiert, mit dem Van aus der Ausfahrt zu fahren..ging nicht. Eva hat mich daher abgeholt und wir sind zu ihr und haben gewartet bis Packet geliefert wird, welches nichtr geliefert wurde.Hab mir dann Löckchen gemacht mit Lockenstab. Ergebnis: Süüüüüß! :)

Nach dem Warten sind wir zum University Village gefahren und waren mal wieder im Johnny Rockets essen;) Strawberryshake..yami:)

Dann gings nach Hause und ich hab Dinner gemacht..Sandwiches..Tisch schön gedeckt und Suppe gemacht..alles gemixt was da war..Chicken, Gewürze, Carrots, Brokolie usw usf. Und es hat allen geschmeckt*freu* und die Kinder wollten wissen, nach welchem Rezept ich das gekocht habe. Es war schwer denen zu erklären, dass man auch ohne Kiochbuch kochen kann und einfach nach eigener Fantasie was machen kann. Das haben sie nicht verstanden. Nachdem sie nach dem DInner ihre Hausaufgaben gemacht haben, hab ich jedem einen Adventskalender gegeben und alle haben sich gefreut.

Eva kam und ich bin mit ihr zur Northgatemall. Hab Weihnachtsgeschenk für Paul..ach er wird mich dafür lieben:) Auch wenn er es noch nie getan hat, aber nun ist es soweit;) Hab nur ein Problem..muss größeres Packet dafür holen, da das neue Geschenk nicht in das vorgesehene Packet passt. Aber was nicht passt, wird passend gemacht;)

Ja hab auch für klein Lukas was süßes geholt:) Und auch für mich was;)

Ach ja, hab auch heute den Kindern vom Nikolaus erzählt und wenn sie artig ihre Schuhe putzen(wahrscheinlich zum 1. mal in ihrem Leben) kommt viell. der Nikolaus;)

Ja das wars ansich für heute. Muss morgen früh wieder normal arbeiten. Schnee is überall geschmolzen, außer am Ende unserer Straße, da da nie soviele Autos fahren(Sackgasse). Weitere Pläne für morgen sind, Tanken, Check einlösen, zu Target fahren und ne CD holen "Lips of an Angel" Ich liebe dieses Lied!!! und dann Sport machen mit Eva.

"Lips Of An Angel"

Honey why you calling me so late?
It's kinda hard to talk right now.
Honey why are you crying? Is everything okay?
I gotta whisper 'cause I can't be too loud

Well, my girl's in the next room
Sometimes I wish she was you
I guess we never really moved on
It's really good to hear your voice say my name
It sounds so sweet
Coming from the lips of an angel
Hearing those words it makes me weak

And I never wanna say goodbye
But girl you make it hard to be faithful
With the lips of an angel

It's funny that you're calling me tonight
And, yes, I've dreamt of you too
And does he know you're talking to me
Will it start a fight
No I don't think she has a clue

Well my girl's in the next room
Sometimes I wish she was you
I guess we never really moved on
It's really good to hear your voice say my name
It sounds so sweet
Coming from the lips of an angel
Hearing those words it makes me weak

And I never wanna say goodbye
But girl you make it hard to be faithful
With the lips of an angel

It's really good to hear your voice say my name
It sounds so sweet
Coming from the lips of an angel
Hearing those words it makes me weak

And I never wanna say goodbye
But girl you make it hard to be faithful
With the lips of an angel

And I never wanna say goodbye
But girl you make it hard to be faithful
With the lips of an angel

Honey why you calling me so late?

Lyrics by Hinder

Hab heute noch erfahren, dass der Ehemann meiner Collegelehrerin gestorben ist. Mal schauen ob ich Dienstag dann Collegeclass habe.

Werd jetzt Sex and the CIty schauen und nebenbei ins Bett gehen:)

Posted by Pinky 23:53 Archived in USA Comments (1)

Schneefrei zum Zweiten!

overcast

Ja heute hatten die Kinder wieder frei...Ich hoffe, dass morgen Schule ist. Sitzt seit 48h hier fest und ich kann nicht weg, da ich nicht Autofahren kann. Habe 48h die Kinder um mich rum. Keine Pause. Mag das nicht noch länger haben. Will hier raus, wenigstens für ein paar Stunden nur.

Hab heut nebenbei Sims2 gespielt. Kinder haben gespielt, auch einmal im Schnee, welcher aber mehr wie Eis ist. Sie durften Computer spielen und haben 2 Movies gesehen usw usf. Ja heute is nix spannendes passiert. Saß ja ganzen Tag zu hause fest und nun hoffe ich, dass morgen wieder Schule ist. Weil noch mehr Stunden im Haus halte ich echt nicht aus:(

Momentan sind hier 0 Grad celcius. Ich hoffe es wird wärmer..wenigstens ein paar Grad, damit der Schnee und Eis schmilzt.

Soll auch angeblich Regnen...Ich hoffe.

Hoffnung!

Jeanie

Nachtrag:

Der Eintrag "Wax Museum" ist der am häufigste aufgerufene mit 1806 Klicks/Besuchern:)

Insgesamt wurde meine Seite schon 17647 x geöffnet:)

Posted by Pinky 21:20 Archived in USA Comments (0)

Schneefrei, Einladung nach LA

sunny -4 °C

Huhu,

es ist weiß draußen..immernoch..bitterkalt (-4Grad) naja so kalt auch net...und die Kinder hatten daher schulfrei. Tooooooooolll *jubel* --> Ironie

Aber ich konnte eine Stunde länger schlafen bis um 8Uhr. Dann war Jane noch ne Weile mit dabei und langsam sind die Kids aufgestanden..hab denen Frühstück gemacht usw..aufgeräumt..die in den Schnee geschickt. Saßen heute ganzen Tag zu Hause fest, da man mit dem Van garnicht aus der Ausfahrt kommt(Jane hat es probiert). Naja Ich hab den Jungs hot chocolate gemacht und dann wieder in Schnee geschickt..Lunch usw usf, Hausaufgaben..Der Tag ging ansich. Die Kids waren gut, bis auf Abe zum Schluss.

Wir haben jetzt hier ein Punktecoinsystem für die Kids eingeführt...Jeder hat zu Beginn 10 Coins, wenn jemand sich schlecht benimmt, wird ein Coin weggenommen und wenn er eine Sache wieder gut macht oder hilft gibt es einen Coin dazu. Wer zum Schluss 10 und mehr Coins hat, bekommt Dessert. Wer weniger als 10 hat, bekommt kein Dessert. Heute ging es eigentlich so nach dem System. Alle haben Dessert bekommen, obwohl ich Abe mal 2 Coins weggenommen hat, da er sich mir gegenüber echt nicht nett verhalten hat..(angeschrien usw usf).

Jaaaaaaaa hatte dann auch ne Schneeballschlacht draußen mit den Jungs. War ganz witzig.

Dann hat Alex aus San Francisco mich gefragt, ob ich nicht z.b. Weihnachten zu ihr kommen mag(nach LA), hab dann gleich nach FLügen geguckt..aber zu teuer. Dachte ja auch eh ich muss arbeiten und daher war es net soo wild..nur heute Abend hat Jane mir gesagt, dass ich frei haben könnte von Weihnachten bis Silvester. Und nun sitzt ich an meinen freien Tagen zu Hause rum, da die anderen Mädels arbeiten müssen usw usf:( Und ich kann an meinen freien Tagen, die man zum Reisen nutzen könnten nichts machen. Ich schau noch mal nach Flügen. VIell. find ich ja was billiges.
Wäre toll.

Dann hat Jane mir erzählt, dass die im Februar normalerweise eine Woche nach Florida fliegen(jhuhuu), aber dieses Jahr wohl net, da FLüge so teuer sind :( Abwarten.

Ja Matt is in Washington D.C.

Ich lass heut College mal wieder "ausfallen", da ich ja nicht hinfahren kann/will.

Hab dann insgesamt bis 18:30uhr gearbeitet und ist doch schon anstrengend den ganzen Tag. Hoffe ja, dass morgen wieder Schule ist(biiiiiitttttttte). Mag morgen ja wieder zu Eva(falls ich die Einfahrt raus komme) und dann Sport machen, zur Mall(letztes Weihnachtsgeschenk holen;) ) und dann zur Post, Briefmarken holen und ersten Packete abschicken. Wird sicher auch teuer. Dafür kommt aber das Gehalt dieser Woche wieder auf meinen Saving Account. Muss nur endlich mal bei der Bank anrufen und da was regeln, damit ich übers Internet auf meine Accounts zugreifen kann und Geld hin und her schieben kann;)

Das wars von heute erstmal.
Ich schau jetzt Gilmore Girls und ja...Dienstagabends zu Hause..komisch;)

bye bye

Jeanie

Irgendwie funktioniert meine Seite gerad net..also die Travellerspointseite, wo ich meinen Blog habe..komisch. Die haben irgendwas neues hinzugefügt und nun kann man keinen einzigen Blog mehr öffnen. Hoffe die beheben das bald.

Hab eben erfahren, dass morgen auch Schulfrei ist..:( Nicht noch einen ganzen Tag zu Hause..:( Nein..mag net...

Dann wollte meine Hostmum noch eine Kopie von meinem Reisepass haben, da sie eine Kopie davon brauch, von jedem der im Haus wohnt, wegen der Adoption..ich hoffe, falls es ihr ernst ist, dass das alles noch mind. 9 Monate dauert bis hier ein kleines Würmchen rumkriecht. Hab ihr ja auch gesagt, dass mir das zuviel ist und ich nicht auf 4 Kinder aufpassen möchte. Außerdem hab ich so gut wie keine Erfahrung mit so kleinen Kindern. Außerdem halt ich von der Idee eh nicht viel, da sie ja arbeiten gehen will und sich das kleine Mädchen(soll 1jahr alt sein) ja dann nicht an die mama gewöhnt,sondern an das AUpair, was den ganzen Tag da ist, da mama ja arbeiten ist. Naja versteh es also nciht, wieso sie ein Kind adoptieren will...Ich finds nicht gut(für das Kind).

Und ´hab gesehen hier gibts jetzt ne neue Funktion, dass alle Trips auf einer Weltkarte angezeigt werden...da ich meine Seite aber net öffnen kann, hab ich keine Ahnung ob das direkt auf der Seite verknüpft ist, oder nur wenn man mein Profil ansieht(auf Author: Pinky klicken).

Ich geh jetzt ins Bett und lese ein bissel. Kommt nix im TV und bin total müde.

Bilder von heute : Fotoalbum: Schneefrei

PS: Jane hat auch eben gerad das Wohnzimmer geräuchert und Feuermelder ging an. Ich fühl mich ab jetzt also nicht mehr doof deswegen:)

Posted by Pinky 19:51 Archived in USA Comments (2)

Schnee - und Downtown Weihnachtsstimmungsfotos

snow

Neue Bilder vom Schnee, gestern und heute und von Downtown, wo ich gestern mit Samira war

Schnee

X-mas mood

____________________________________________________________________

nur zur Erinnerung:

Gästebuch Gästebuch Gästebuch Gästebuch Gästebuch Gästebuch

---> http://www.gaestebuch-usa-tagebuch.de.vu/<----

Gästebuch Gästebuch Gästebuch Gästebuch Gästebuch Gästebuch

Email: usa-tagebuch@web.de

Gästebuch&Emailadresse sind rechts unter dem LINK "POSTCARDS" zu erreichen

Posted by Pinky 00:06 Archived in USA Tagged photography Comments (0)

Fitnessstudio, Autounfall, Rauch im Wohnzimmer, Schnee

snow

Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!

Das musste ich mal loswerden*einatmentu*

  • ausatmentu*

Erstmal um mit dem normalen anzufangen...Hab heut vormittag Samira zum Bus gebracht. Hatte Highway fahr verbot wegen dem Wetter. Bin dann zu Eva..Sind ins Fitnesscenter gefahren..1 1/2h Sport gemacht...Eva will Familie wechseln..zieht also wahrscheinlich weg aus Seattle. Bin dann also wieder alleine:(

Damit fing das heute an. Es ging weiter. Hab Levi und Sol von der Schule abgeholt und sollte zu Jane auf arbeit fahren...an einer Straßenecke dann..Unfall.Mir ist jemand reingefahren.

Verlauf:

Ich war in der rechten Spur. Wollte rechts abbiegen. Angefahren, Angehalten um Fußgänger rüberzulassen. Ich stand mind. 5 sek schon und auf einmal Crash! Ich mich voll erschrocken..hatte ja noch nie einen Unfall oder sowas in der Art. War erstmal froh, dass es den Kindern gut ging und dann hab ich gesehen, dass der Kerl, der mir reingefahren ist, der war, der schon die ganze Zeit hinter mir in der Schlange stand. Also keine Ahnung was da los war. JEdenfalls wollte ich dann da gleich auf den Parkplatz fahren um zu gucken, was los ist und dachte so, der Kerl tut das vielleicht auch und entschuldigt sich wenigstens und wenn halt was kaputt ist, wegen Versicherung usw usf. Ja gut gedacht war es von mir ja, nur das der Kerl die halbe Kreuzung blockiert hat, als er dann einfach weiter gerade aus gefahren ist. War total sauer. Aber niemandem ist etwas passiert und beim Auto sieht man auch nix. Alles ganz.

Habs Jane erzählt, als ich bei ihr war. Sie meinte nur, sei net so schlimm, da mir ja jemand hinten reingefahren ist. Und ich hatte schon so ne Angst. Sie hat mir ja tausend mal gesagt, das ich bei einem Autounfall sofort nach Hause geschickt werden, da das Aupair vor mir 2 Autounfälle hatte. Naja jedenfalls war ich dann schon doof drauf. AUf dem Weg nach Hause(hab Kids bei Jane gelassen), hat es wieder angefangen zu schneien.

Ich fahr mit Sommerreifen. HAb gestern Jane gefragt, ob sie sowas wie Winterreifen haben oder so ne Allwetterreifen. Aber sie wusste garnicht wovon ich rede. Sie meinte nur sie haben Schneeketten irgendwo in der Garage.

War dann froh als ich zu Hause bin.

Jane ruft an, sie will/kann nicht fahren(Schneesturm) und sitzt jetzt in irgendeinem Buchladen mit den Kindern. Matt sitzt auch irgendwo fest. Hab eben NEWS gesehen...Kann sich nur noch um Stunden handeln ( Es ist 18:40Uhr).

Dachte mir dann, ich kann ja Kamin anmachen..so Schnee draußen und drinnen Feuer..schööön. Falsch gedacht. Auf einmal geht der eine Feuermelder los..Bevor ich realisiert hab, dass es der Feuermelder ist, ging der nächste los..Dann klingelte Matts Handy und das normalevTelefon und der Hund bellte und ich war überfordert. Rauch vom Kamin konnte net abziehen, wegen Schnee..ich hab dann Feuer gelöscht..Verushct Rauchmelder auszuschalten, Telefoniert nebenbei und gelüftet. Mittlerweile kann man wieder was sehen. Und riecht nicht mehr schlimm. Hab dann Dinenr gemacht(Lasagne)..die kühlt gerad wieder ab. Hab aufgeräumt usw und warte nun weiter.

Hab eben einen Anruf aus Chicago bekommen. Matts Schwester. Sie hat angerufen, da ihr Sohn ein Footballspiel im TV aus Seattle gesehen hat und dann meinte, es sei ja alles so weiß. UNd sie meinte zu mir es sei seit 15 Jahren das erste mal, dass es so krass schneit. Naja Morgen ist dann sicher auf alle Fälle Schulfrei oder besser gesagt Schneefrei.

Ich bin mit meinen Nerven total fertig. Bin auch noch übers Staubsaugerkabel gefallen. Danach musste ich doch fast lachen, weil mehr geht heut ja echt nicht mehr..will nur noch ins Bett..Dann kann mir nix mehr passieren, aber muss/will ja warten bis wer nach Hause kommt, was noch Stunden dauern kann.

ok sie kamen..Jane und SOlomon.Bin mit ihm raus und hab im Schnee gespielt(Schneemann gebaut) und dann kamen Abe und Levi und Schneeballschlacht;) Dann sind wir rein und haben heiße Schokolade getrunken und auf einmal warenJane und Matt total komsich..unheimlich und haben komische Sachen gefragt...Wäre es zuviel für ein Aupair auf 4 Kinder aufzupassen? Und nehmen wir mal an, man hätte die drei Jungs und tagsüber dann ein kleines Mädchen? Ich dachte erst schon Jane ist schwanger:) ist sie nicht..sie denken über Adoption nach..seit dem Wochenende;) Also kommt es für mich sicher nicht mehr in Frage, dass ich auf 4 kids aufpassenmuss...denn Jane will selbst dann arbeiten, wenn sie ein 1 jähriges Mädchen zu Hause hat.

Ja das dazu. es schneit immernoch..also vermutlich zu 90% keine Schule morgen, da die Schule auf einem Hügel liegt und da man mit Auto/Bus net hochkommt.

Dann meinte Jane, sie würde mich dann nicht stundenlang mit denen alleine lassen..naja beim letzten mal hab ich auch 10h Stück gearbeitet...Wie auch immer. Wir werden es morgen früh sehen.

Ja ich hatte vorhin zum Dinner Lasagne gemacht..stand über eine Stunde in der Küche und nun hat es keiner gegessen...Die haben Nudeln gemacht und für jeden was anderes, aber kein hat meine Lasagne gegessen, die ich ja machen sollte.

Nagut..ich schau jetzt gleich das FInale von "the Bachelor in Rome":) Und dann ins Bett.

Achja, hab mir heute einen Weihnachtsstern gekauft für mein Zimmer:) mit rosa Blätter..schööön;) Hoffe nur der überlebt!:)

Ach ja, gestern in Downtown hab ich zum ersten Mal diese berühmt Eingleisbahn gesehen. DIe fuhr über uns um so ein Haus rum..hab mich erst voll erschrocken, wieso sich das Haus bewegt:) Sah schon cool aus, aber habs nur kurz gesehen.

Bye bye

Posted by Pinky 18:23 Archived in USA Comments (0)

Snow!!!!!!!!!!!!!!!!

snow

Heute haben wir wieder ausgeschlafen und Nachmittags sind Samira und Ich mit dem Bus nach Downtown gefahren, da ich Autofahrverbot hatte wegen SCHNEE!!!! jajajajaja ganz viel Schnee...sooooo schön:) Hier soll es ja angeblich seit 5jahren net mehr in Seattle geschneit haben. In Downtown war alles Weihnachtlich geschmückt und Weihnachtsmusik und Kinderkarussel gab es und ja. Sah schön und romantisch aus. Samira und Ich waren was essen und bissel shoppen. Also ich hab Weihnachtsgeschenke geholt und sie Postkarten. Ach ja und weiße Handschuhe und Schal hab ich mir geholt. Voll billig. Dachte erst ein Teil jeweils 7.50$ aber nun hat beides 10$gekostet. Wohl noch Sale. Ja sind zurück wieder mit dem Bus. Hat super geklappt und voll billig. 1,25$der Bus. Und wenn wir vor 7pm mit dem Bus wieder zurückgefahren wären aus Downtown, hätten wir mit dem gleichen Ticket fahren können.

Sind dann im Schnee nach Hause gelaufen und hab auch Bilder gemacht. Kommen dann morgen oder so.

Nun schauen wir TV und morgen früh muss ich wieder arbeiten und dann Samira zum Flughafen bringen, da sie morgen nach Texas zurückfliegt.

Haben eben deutsche Buchstabensuppe gegessen:) Ja nur mit deutschen Buchstaben*lach* und eben kam bei der Ebay TV Werbung das deutsche "Oh Tannenbaum" lied. Komisch;)Ja irgendwie haben die Amerikaner das mit dem deutsch. keine Ahnung.

Auch gestern oder vorgestern beim Shoppen hat mich wer gefragt, ob ich einen Aktzent habe und der war auch mal in Stuttgart oder so, weil er einmal im Leben nach Deutschland wollte. Oder beim Weihnachtsbaumanzünden, hab ich 2 neben mir gefragt, ob die einen Countdown haben, bevor der Baum angezündet wird und die haben mir auch erzählt, das die mal in der Schweiz waren und einer deren verwandten auch mal in Deutschland war. Also irgendwie war jeder mal in Deutschland.

Gute Nacht!

Posted by Pinky 21:37 Archived in USA Comments (0)

Thanksgiving in Portland (Oregon) Bilder!

sunny

Bilder vom Urlaub unter Fotoalbum: Thanksgiving

Viel Spaß

Posted by Pinky 23:34 Archived in USA Comments (0)

Thanksgiving in Portland(Oregon) Text

sunny
View USA on Pinky's travel map.

Thanksgiving

100_0550.JPG

Bin wieder da. War toll. Text und Bilder kommt die nächsten Tage, viel zu schreiben!

Schau jetzt "into the blue" mit Samira.
Danke für die Postkarten und Briefe.

Mittwoch:

Ich hab frühs gearbeitet und Samira hat geschlafen. Nachdem die Kids auf dem Weg zur Schule waren, hab ich aufgeräumt usw, Samira geweckt. Solomon und Levi abgeholt und zum Zahnarzt gefahren(Samira war mit). Für Sol. war Zahnarzt ganz schlimm. Hat ganze Zeit geweint und geschrien. Hat mir voll Leid getan. Haben Jane da getroffen, sind dann zu MC Donalds. Dann Kids zur Schule gebracht. Bin Tanken, zur Bank, Schlüssel wegbringen. Dann gings nach Hause..Sachen in Van gepackt usw und los gings,(gegen 14uhr) Kids von der Schule abholen, Matt von Arbeit abholen und ab nach Oregon! Samira und Ich saßen ganz hinten und Abe saß zwischen uns. War ziemlich eng, aber es ging. Haben dann in Olympia(Hauptstadt von Washington) gestopt und bei Applebees Dinner gehabt und weiter gings. Wir sind dann über den Columbia River(Brücke) gefahren. Der ist die Grenze im Westen zwischen Washington und Oregon. Direkt beim ersten EXITV in Portland(Oregon) haben wir dann bei Starbucks angehalten und haben uns mit Bre getroffen.(gegen 21uhr ) Sie hat uns mit RUby(ihrem roten alten Auto) abgeholt. UNd es ging wieder zurück nach Washington in die Stadt "Washougal"(oder so). Haben dann Bres mama kennengelernt. Die is voll lieb und süß. Haben und Pizza gegessen, gequatscht, ich hab die Zugtickets gecancelt, da wir mit meiner Hostfamily wieder zurück sind und dann ins Bett. Samira und Ich sind dann beim Bibi Blocksberg hören eingeschlafen.

Donnerstag (Thanksgiving):

Samira und Ich haben erstmal ewig geschlafen(wie die ganzen anderen tage auch:) ).
Nachdem wir uns fertig gemacht haben, sind wir mit Bre zu Safeway gefahren. Sie hat noch Blumen für ihre Oma gekauft(hatte an Thanksgiving B-Day). Dann ging es wieder nach Oregon(Portland).
Wir sind zu den Großeltern von Bre gefahren. Voll das süße Haus und die Straße, mit den ganzen kleinen Häusern und Vorgärten..süß. Haben dann so ihre Großeltern, Tanten, Onkels usw kennengelertn.Waren glaub ich um die 20Personen. Bevor es Dinner gab(gegen 13uhr), haben wir alle gesagt, wofür wir den dankbar sind (Thanksgiving - Danke geben oder so). Und dann wurde noch kurz gebetet(Bre's Familie ist sehr religiös - christlich) und es gab Essen. Truthahn, Sweet Potatos, grüne Bohnen, Spargel(grün und hart), Stuffing, Kartoffelpü, Sauce usw. Total lecker..jajajaja;) Zum Dessert hab ich dann Pumpkin CHeese Pie gegessen...soooooooooooooooooooooo lecker(KürbisKäseKuchen).

Also alle mit Dinner fertig waren, wurde die Werbung in der Zeitung auseinandergenommen, da man am nächsten Tag von 5uhr früh bis Mittag shoppen gehen konnte. Special Sale. Bre wollte das auch machen.
Also sie wollte um 23uhr da hin mit Zelt und Schlafsack und dann da bis früh um 5uhr mit uns bleiben, da sie einen Laptop für 300$holen wollte. Das ganze nennt sich "Black Friday"(dt: schwarzer Freitag), was mich aber eher an diesen Börsenkrach erinnert hat. Weiß nicht ob das was damit zu tun hatte.

Ich war dann im Haus von Bre's Großeltern baden. So riesen Badewanne mit Whirlzeugs;) Kann ja hier nicht baden und 1Jahr duschen ist doof.
Haben DVD geschaut und ab gings nach Hause zu Bre. Haben bei ihr dann Truthahn Sandwich gegessen, "Uptown Girls" gesehen(Movie über eine Nanny) und geredet und dann ins Bett mit Bibi Blocksberg:)

Freitag:

6:15Uhr klingelte der Wecker. Bre wollte shoppen. Ich wollte schlafen und Samira sowieso. Haben wir dann auch. Nachdem wir aufgestanden sind(gegen Mittag) waren eine Tante von Bre inkl. Kinder da. Haben Sachen aus dem Haus mitgenommen, da Bre ja bald nach GB zieht.
Hab auch 2 Bilder bekommen von ihr.

Wir sind dann zu Ravi gefahren. Ein deutscher Austauschschüler aus Berlin, auf den Bre aufpasst. Der war ganz niedlich(16.) ;)
Er ist dann den Tag mitgekommen. Wir sind zu TacoBell gefahren. Das erste mal für mich und war lecker. Als wir fertig gegessen haben, haben wir uns einen Fluss in Washougol angesehen. War schön da. Sind auch an dem angeblichen Haus von Mel Gibson vorbeigefahren. Dann ging es nach Portland. Erst in den Nordteil oder so. Paar Shops anschauen. War süß da;)

Dann gings nach Downtown. Haben Weihnachtslieder gesungen. War voll schön da. FInd Portland ja viel schöner als Seattle. Dann überall Weihnachtsschmuck. Haben uns angesehen wie der Weihnachtsbaum angezündet wurde;)

DSC00895.JPG

Auf einem Platz..Massen an Menschen. Dann haben wir noch Weihnachtslieder gesungen und immer auf "Winterwonderland" gewartet. Davor waren wir noch im angeblich größten Buchladen der Welt und in einem CD Laden. Hab mir ne Weihnachts CD gekauft. Ach ja und beim Weihnachtsbaumanzünden sind Elfen rumgerannt und haben Zuckerstangen verteilt. UNd wir haben bei einem COffeshop irgendeinen Star gesehen. Bre kannte den aber wir drei net:) Naja hab Bild für sie gemacht von ihm.

Nachdem Singen auf dem Platz, sind wir durch die Stadt gelaufen, haben uns bei Tiffany's & CO Schmuck im Schaufenster angesehen und haben uns an einem Restaurant die Nasen an der Scheibe plattgedrückt ;) War witzig. Mussten soo lachen. Wir sind dann in eine Mall. Da gabs einen Weihnachtsmann und die Kids mussten mind. für ein Bild mit dem Weihnachtsmann 15$ zahlen. Total krass die Preise da.
Bin mit Samira ins Victorias Secret und haben uns jeweils eine pinke Weihnachtsmann/frau Mütze gekauft. Ach ja, bei Gap haben wir für Ravi nach einem Mantel geschaut und ich hab mir eine weiße Mütze gekauft.
Dann noch Parfum bei Bath & Body. In Oregon gibts nämlich keine Steuern:)

Auf dem Weg nach Hause, nach Washington haben wir dann im Auto alle CD's gehört, die wir alle gekauft haben. Haben Ravi nach Hause gebracht und sind dann zu Bre. Bre ist ins Bett und Samira und ich haben Gesichtsmasken gemacht und dann auch ins Bett.

Samstag:

Ja kurz und knapp. Haben ausgeschlafen. Bre und Mama waren net da. Samira und Ich haben DVD gesehen und ich hab meine FIngernägel gemacht. Als Bre dann kam, haben wir Sachen gepackt und sind in die Berge gefahren. Soooo schöne Aussicht auf die schneebedeckten Berge und der Columbia River unten. Nur das Fahren war krass. Da wurde einem etwas flau im Magen. Die ganzen Kurven. Aber war voll schönes Wetter. Nur am Donn. hat es geregnet. Wir sind dann zu Starbucks und haben uns da wieder mit Jane getroffen und dann gings nach Hause. Haben auf dem Rückweg noch mal in Olympia angehalten und haben bei Sizzlers Dinner gehabt. Hab Steak gegessen.

Zu Hause Sachen ausgepackt und DVD geschaut und ins Bett.

Das war mein Ausflug zu Bre. Fand es sehr sehr schön und erholsam(ohne Kinder). War voll viel Natur da bei Bre und fand es toll.:)

Bilder und gaaanz viele Videos kommen demnächst!

Posted by Pinky 22:36 Archived in USA Comments (0)

3.Monat USA!!! Tag mit ups&downs! Samira ist hier;) Packet

rain

3 Monate USA vorbei!Genau heute. 21.11.06!!!

Huhu..also mein Tag hat heute schon komisch angefangen..mein Cellphone klingelte um 5:30uhr früh lautstark vor sich hin. Ich im Dunkeln aus meinem Bett getapst und gesucht, wo das klingeln denn herkommt. Ja ich Handy gefunden, raufgeguckt, kannte nummer nicht, weggedrückt, ins Bett. Ich dachte dann so, naja eine Stunde kann ich noch schlafen, bis zum Aufstehen. Auf einmal( 30min später) klopft Jane an meine Tür(macht sie sonst nie) und sagt mir, dass sie früher zur Arbeit fährt und alle anderen noch schlafen. Toll. Ja richtig einschlafen konnte ich dann auch nicht mehr.
Dann fing mein Arbeitstag normal an..Frühstück machen usw, das Übliche halt. Bin runter in mein Zimmer, wollte mich umziehen..schau auf mein Handy: 5Anrufe in Abwesenheit. Ja dann wurde mir klar, dass Samira mich angerufen hat. Hab sie angerufen und sie hat mir erzählt, dass ihr Flug irgendwie zu früh los ist und sie nun 4h warten muss, bis zu ihrem Flug und der auch noch in Atlanta hält. Damit war meine ganze "Sie kommt am FLughafen an und fährt mit dem Bus zu mir Planung" dahin. Naja neu rausgesucht und alles. Nebenbei Zugtickets gekauft und Busverbindung für den RÜckweg rausgesucht. Mit Samira telefoniert, Daten durchgegeben usw usf. Hab mich dann ust gefreut dass sie kommt. Ja Kids abgeholt..zu Hause ist Abe ausgerastet...hat mich mit seinem Regenmantel gehauen usw. War soo sauer, so sauer war ich noch nie. Ich hab ihn mehr oder weniger angeschrien, dass er in sein Zimme rgehen sollen und sich ja nicht wagen soll, da wieder rauszukommen. So dann brauchte ich erstmal bissel frische Luft. Bin raus und hab Post geholt und hab dann Packet von Mama und Papa gesehen und Paket von Oma. Hab mich dann wieder gefreut und gleich aufgemacht und ja..schöööön alles.
aber sooo richtig hab ich mich nicht gefreut, da ich immer noch sauer war, wegen Abe. Nach 2h hat er sich auch aus seinem Zimmer getraut und habihn dann gefragt, ob er was essen möchte.

"Ja Englisch Muffin! Sag, wenn du fertig bist!"...Ich dachte echt nein, wie kann man nur so frech sein und dann auch noch in so nem Ton und er hat nebenbei in sein Buch geguckt und mich nicht mal angeschaut. Als ob ich sein Butler wäre. Neee..naja war wieder sauer. Jane hat angerufen und wollte was wegen Psychodoc wissen, ich hab ihr das mit Abe erzählt, dass er mich geschlagen hat.ich mein es hat nicht wehgetan. Er ist ein Kind. Aber er war aggressiv und man hat es ihm ja angesehen. Jane meinte nur!erzähl das dem Psychologen". Hallo? Echt toll. Deren Kind haut mich und alles was kommt ist: Sag es dem Psychologen?

Hab Abe zum Psychologen gebracht und dann zu Hause, hat er seine Hausaufgaben gemacht. Ist dabei auch wieder voll ausgerastet. Und er wollte dann irgendwann meine Hilfe und er hat bei seinen Matheaufgaben schon das richtige Ergebnis, hat es aber überschrieben und ich meinte, es sei richtig gewesen, was er gemacht hat und er schreit mich an und sagt, er macht das auf seine Art und nicht die deutsche,schlechte Art und dann meinte ich, dass er dann aber ruhig bleiben soll und nicht ausrasten soll usw..das war dann zuviel für ihn und er hat seinen homeworkfolder durch die gegend geschmissen und hat geheult und geschrien und bla..dann kamen Jane und Matt und habengefragt was los war..ich hab alles erzählt..aber das hat die irgendwie wieder nicht so richtig interessiert.

Bin dann zur Eva. Waren Dinner essen bei MC Doof. Dort hat uns dann auf einmal ein Mann angequatscht, ob wir aus Deutschland kommen, weil unser Deutsch so gut ist*lach*. Er war Franzose, der in Amerika lebt(hat keinen franz. Akztent) und er war 3jahre in Deutschland und kann auch Deutsch und hat schon 49 Länder bereist und haben halt geredet und alles und wo er schon in Deutschland war und der war voll nett und hat uns hier auch ein paar Tips gegeben und seine Visitenkarte.

Irgendwann hat Samira angerufen, dass sie Probs hat mit dem Bus und das sie Downtown irgendwo steht und kein Bus mehr kommt. Hab mich dann schon eingestellt, nach Downtown zu fahren und sie abzuholen, aber sie rief dann nochmal an und meinte sie sei im Bus und kommt bald. Eva und ich zurück und haben ´TV gesehen. Samira hat dann angerufen und ich hab sie vom Bus abgeholt. Finally. Sie hatte echt einen langen Tag hinter sich. Nun sind wir hier..Ich hab Sachen gepackt für morgen. Muss morgen viel machen und noch Arzttermine der Jungs nebenbei und alles und dann gehts los um 14uhr. Bre holt uns dann in Portland ab und dann gehts in ein paar Kinderfreie Tage*freu*

Ich lass meine Laptop zu Hause. Ich meld mich also, wenn ich wieder da bin..Samstag Abend dann oder so. WÜnsch euch allen ein schönes Thanksgiving!!!!

Jeanie

PS: heute gabs auch zum ersten mal richtig gewitter. So mit Blitz und DOnner. Um 14uhr wurde es auf einmal total Dunkeln ´draußen und laut und ja. Der Rest des Tages war aber nur normal Regen, Regen, Regen!

Posted by Pinky 22:42 Archived in USA Comments (0)

HIER KOMMT ALEX!!!!:) Fitnesscenter, Telefonat mit Samira

all seasons in one day

Zu aller erst:

ALEX IST HIER!!!!!!!!!!!!
Ja die Alex, die in Mathe und PW immer vor mir saß und sich meine quälenden Fragen immer anhören musste;) Jajajaja Sie ist in Californien*neid*, 1h von San Francisco entfernt;)Auch als Au pair. Also werd ich sie wohl auch mal besuchen fahren. Ach ich freu mich sooo...ALEX;) *juhu*

So dann war ich heute mit Eva im Fitnesscenter..endlich(jaja:) ). Waren nur eine Stunde da. SInd so auf einem Laufband gelaufen und eine art ganzkörper cardio trainer oder sowas, war noch da. Und ich bin erstmal vom Laufband gefallen*lach* Ja ihr fragt euch jetzt sicher, wie man das denn schafft..naja man läuft halt. Gerät ist on und dabei versucht man einen Pulli ausziehen, indem man den über den Kopf zieht..ich bin dabei weitergelaufen..allerdings hatte ich dann keinen Plan mehr und bin mit Pulli über den Augen vom Ding runtergeplumst:) Bin aber im Stehen gelandet. Also war nicht schlimm, aber typisch ich*lol*
Ja. Also haben heute nur mal ausprobiert und ein paar Cal. verbrannt im Fat Burning Modus. Beim nächstenmal, planen wir mehr Zeit ein. Wollen 3x die Woche gehen in Zukunft. DIe Woche gehts aber nicht, wegen Thanksgiving. Aber danach dann und dann haben wir auch mehr Zeit, da die Kids wieder Schule bis 15uhr haben und nciht nur bis 13uhr.

Ja Samira kommt morgen endlich und dann seh ich am Mittwoch Bre wieder. Ach ist das schön;)

Nochwas lustiges: Hab heut früh einen kleinen Hund aka Mietzecat gesehen. Dieser Hund hatte einen gelben kleinen Regenmantel an und hatte um jedes Pfötchen ein kleines Tütchen, damit er ja nicht dreckig wird. Und das hat immer so geraschelt bei jedem Schritt von dem:) Musste mir ja so das Lachen verkneifen. Aber der hat mir doch irgendwie Leid getan. Besonders da heut früh bis Nachmittag richtig schönes Wetter war und Sonne und Schäfchen Wolken usw. Aber momentan regnet es wieder in Strömen.

Sooo hoffe nun, dass Samira bald online kommt. Brauch noch Fluginformationen usw, damit ich alles für Morgen planen kann.

Wurde heute auch von Kathy(Freundin von Jane) gefragt, ob ich nicht mal für sie Abends babysitten möchte. Naja extra Geld kann nicht schaden. Hab gesagt, wenn sie rechtzeitig bescheid sagt/fragt, dass ich meine Pläne machen kann, dann ja. Mal schauen. Obwohl ich ja abends immer ziemlich müde bin usw und froh bin, dann frei zu haben. Aber extra Geld schadet ja nicht.

Hab eben mit Samira in Texas telefoniert:) Halbe Stunde..Nochmal alles geklärt wegen morgen und so gequatscht. Hoffe ja, dass morgen alles klappt, wie wir uns das vorgestellt haben. Aber wird schon;) Ach ich freu mich so..Samira, dann Bre und 4 Tage ohne Familie*g*!!!

Was ich beim letzten mal ganz vergessenhab zu erzählen..Eva und Ich haben auf dem University Way eine bar/Restaurant gefunden, die schon irgendein bayerischen Namen hat und dort gibt es alle möglichen deutschen Biersorten und Jägermeister und alles sowas. Voll cool....ansich..wir sind zu jung!:(

Ich lad jetzt mal Bilder vom Wochenende hoch.

000_0132.JPG

Space Needle by night

Fotoalbum: Downtown

Ich weiß echt nicht was die Amis mit Germany haben. Eben bei "Everyone loves Raymond": Schwarzwald, Baden Baden, erstaunlich, wunderbar usw. Also letztens schon bei "Scrubs" usw. Komisch komisch.

Jeanie

Posted by Pinky 17:31 Archived in USA Comments (0)

ein komischer Tag

overcast

Mein Tag begann heute um 12:30 Mittags als ich meine Äuglein aufmachte und aufstand. Bin zu Eva gefahren..haben TV geguckt...sind zur Bibliothek, ihr eine Libary Card geholt..MC doof, zurück. Ich nach Hause...Babysitten ganzen Abend(17:30 uhr bis 22uhr).
Bin ganzen Tag irgendwie müde und doof drauf. Eva aber auch. Also heute ist komisch.

Bilder von gestern kommen die nächsten Tage. War heut zu faul, dass zu machen.

Ich geh ins Bett. Heut wär ansich ein typischer ich bleim im Bett Sonntag gewesen...aber sowas kann man hier nicht machen...naja muss noch 9Monate auf so einen schönen Tag warten.

Bye bye

Jeanie

Posted by Pinky 21:59 Archived in USA Comments (0)

U-Village, University Way, Booksale, Downtown

18.11.06

overcast

Guten Abend. Es ist Samstag Abend. 0:39Uhr. Da wo man normalerweise in meinem Alter(20!) gerade in irgendeinem CLub am Tanzen ist oder in einer Bar mit Freunden einen Coktail trinken geht. Tja, was soll ich sagen...ich bin zu Hause und werde gleich ins Bett gehen.

Hab heute ausgeschlafen und bin gegen 12uhr Mittags zur Eva gefahren. Waren dann im U-Village. Dort hat Eva zum ersten Mal im Parkhaus geparkt:) Jedefalls war da jeder Etage eine Farbe zugeordnet und ein Tier(damit man es sich leichter merkt, wo man geparkt hat). Wir waren rosa:) und unser Tier war eine Kuh und als der Fahrstuhl aufging, hat der sogar Muuuuuhhh geräusche gemacht und drinnen beim Knöpfchen drücken, war daneben immer das Tier auf der jeweiligen Farbe abgebildet. Voll süß!!!!Wir waren im Barnes &Nobles und haben CD's gekauft(jeder eine). Ich hab mir "Clay Aiken - A thousand different ways" fürs Auto geholt. Danach sind wir zum University Way gefahren und waren u.a. im University Bookstore, wo es auch Husky(College Footballteam) Fanartikel gibt. Hab mir dort eine rosa Wasser/Trinkflasche gekauft. Brauch ja was, wenn ich Sport machen gehe für mein Trinken. Wanre auch noch im BIG5(Sportgeschäft). Hab dann dort nach Snowboardhelmen geguckt..UNd was sah mein Auge dort...einen pinken Snowboardhelm...DIe Begeisterung dauert nur ein paar Sekdunen, denn ich habe gesehen, dass es nur Kindergrößen gabv und mein Kopf doch etwas zu groß dafür war. Ja Helme für mich gab es nur in schwarz und silber(nix Pink:( ) und haben um die 50$gekostet. Glaub die sind aber gerad im Angebot für 20$. Ja jedenfalls gabs da auch wieder ein pinkes Snowboard. Zum GLück nur 141cm und nicht 150cm...denn sonst wär ich doch schon in Versuchung gekommen für 100$...günstog und PINK:). Danach gings zum Booksale, wo es alle Bücher für 1$ gab. Hab mir 4 Bücher für jeweils 1$geholt. Dort war u.a. ein Buch damit, wo drauf steht, dass es erst ab Januar 2007 rauskommt und noch nicht zum Verkauf geeignet ist:) UNd dann hab ich noch ein dickes Buch, welches zu der einen Saga dings bums reihe gehört, wo ich mir letztens auch 1.Teil geholt hab..jedenfalls gibt es das Buch noch im normalen Buchladen zu kaufen, für sage und schweige(heißt das so?) 28$. Ich hab es für 1 $geholt:) UNd dann gab es noch ein ELVIS Buch inkl. CD mit Elvis interviews und Fotos drinnen und Briefe und halt so schnick schnack für 5$ und das musste ja mein Rock n'Roll Herz auch haben:) VOll bepackt ging es dann zu Eva...TV geschaut(Parental Control). Wussten erst net, was wir heute Abend machen wollten/sollten. Haben uns im Endeffekt mit Maria und Julia in Downtown getroffen. Wusste erst net so recht, ob ich das will, da ich ja um Mitternacht(ich bin 20!!!!) zu Hause sein soll, wenn ich am nächsten Tag NICHT arbeiten muss. Ich fühl mich wie 15!!! Werd glaub ich so meine Freiheit im warsten Sinne des Wortes betrinken, wenn ich wieder in Deutschland bin. Ich, so verantwortungsvoll wie ich nunmal bin, zu Hause angerufen und hab Matt gesagt, dass ich noch bei Eva bin und bla und ich nicht weiß, ob ich pünktlich um Mitternacht nach Hause komme und ob das denn ok sei. Seine Reaktion: "Yeah no problem. Whatever. Take Care. Bye"):) Also auf nach Downtown. Ich bin gefahren. Also das Parkplatz suchen war ja echt mal sowas von doooof. UNd alles so teuer. 1h 6$ oder wo anders sogar 1h 10$. Nach langem rumfahren und suchen, haben wir einen Parkplatz gefunden, wo man einmal 5$bezahlt und dann da halt am WE solange stehen kann, wie man möchte. War zwar meilenweit(hahahah im warsten ´SInne des Wortes) weg von unserem Treffpunkt(Starbucks!) weg, aber war egal. Wetter war schön und bissel laufen schadet ja nicht.
Ja die Maria und Julia waren schon da und hatten natürlich nen Parkplatz an der Straße gefunden, der 10 Schritte weg war und nix kostete. Wir dann rein und der freundlich, nett ausehende Starbucksverkäufer typi hat mich erstmal gefragt, wie ich denn heiße, bevor der mich fragt, was ich denn gerne hätte. Ich ihm höflich, wie ich nun mal bin, auch meinen Namen gesagt und er dann so.."ahhh Jeanie, Jeanie jeanie jeanie. Jeanie, was möchtest du denn?"

"Einen Caramel Machitio bitte, Tall!"

"Einen Caramel Machiatio für Jeanie bitte", brüllte er durchs ganze Starbucks.

Dachte dann, er fragt auch Julia usw nach dem Namen, dass er das immer macht. Aber hat er nicht gemacht.

Ich zur Frau hin, wo ich zahlen muss.

"Hi Jeanie, 3 dollar nochwas bitte", sagte sie.

"Caramel Machiatio für Jeanie!!!", brüllte dann die Kaffefrau, die meinen Kaffee gemacht hat am Ende, wo ich ihn abholen sollte. SO wusste nun jeder im Starbucks wie ich heiße:)

Nachdem die Mädels ihr Getränk hatten, haben wir uns draußen auf so nen kleinen Platz gesetzt. DIe ganzen Bäume die da standen waren mit Licherketten geschmückt. Ja bald ist Weihnachten. Bin dann nochmal rein und hab mir einen Obstsalat geholt und der Typ wieder: "Na Jeanie, brauchst du denn sonst noch was?". Hab dankend abgelehnt und meinen Salat bezahlt. Bin wieder raus..haben gequatsch und gelacht..Hab meinen Salat gegessen, auf einmal fällt die Gabel runter, dann kipp ich meinen Kaffe um..ja war nicht mein Tag heut. Ich rein und hab den Typen nach einer neuen Gabel gefragt. Natürlichhat er mir sofort eine geholt. Da ich dann nur noch ein bisschen meines Kaffees hatte, bin ich nochmal rein zum Schluss und hab mir noch einen geholt("Ah Jeanie, bist ja wieder da"). Jup das war ich wohl. Diesmal hat mich auch die Starbucks Kassiererin gefragt, was mich denn um die Zeit nach Downtown verschlögt(22Uhr). Hab ihr dann so bissel erzählt und sie hat natürlich am Akzent gehört, dass ich kein Ami bin und dann gefragt wo ich herkomme. Fand es ganz toll, dass ich aus Deutschland bin, da sie beim Studium jemanden aus Braunschweig hatte:) ja und der Typi, der meinen Namen durch Starbucks gebrüllt hat, meinte dann auch so "ahh Deutschland"..Also er hat ne#t Germany gesagt, sondern Deutschland:) Als ich endlich meine Kaffee hatte, sind wir mit Marias Auto zu Mc Doof, unterm Space Needle gefahren(sieht im DUnkeln schöner aus, als bei Tageslicht). Ich hab mir da allerdings nix mehr geholt. Haben gequatscht und gelacht und dann hat Maria Eva und mich zu meinem Auto gebracht und dann ginsg nach Hause. Hab erst Eva nach Hause gebracht und nun bin ich hier. Jup jup jup.

Maria hatte heute denn Vorschlag gemacht, dass wir uns Saisontickets holen. Für Snowboarden. Hier gibs ein Skigebioet in der nÄhe(40min weg) und ein Saisonticket kostet 99$. Naja Saison ist seit gestern bis ja März, April oder so. Und Mari aund Eva wollen ja einen Snowboardkurs machen, um zu schauen ob denen das gefällt und Julia hat schon mal auf einem Board gestanden und ich soll es ihr nun beibringen:). Ja falls Maria und Eva boarden gefällt, wollen wir dann halt im Winter jeden Wochenende mind. 1tag boarden fahren. Zum Beispiel SOnntag früeh um 6uhr los und Abends zurück. Wär schon cool. UNd es gibt auch spezielle Saison Ausleihpreise für Boards hat sie gesagt. Sie schickt mir die Tage mal den Link zum Skigebiet. Hatte mir heute im Sportgeschäft auch Prospekte mitgenommen zu Skigebieten hier in der Nähe..naja Canada und Oregon usw. Schnee...jajajajajajajaj. Snowboarden..jajajajajajajaja:)

Gute nacht!

PS: Ich will TANZEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hier kam man wirklich NICHTS machen, wenn man unter 21 ist. Es ist zum verrückt werden!!!!

PPS: hab auch BIlder heute gemacht..die kommen später..entweder ins Fotoalbum(Namen gibs hier später) oder werden direkt hier in den Text eingefügt. Also morgen oder in ein paar Stunden(ichgeh jetzt schlafen), mal nochmal nachschauen(bei Interesse)!

PPPS: die letzten beiden Tage war soo schönes Wetter(KEIN REGEN!) und nun um 2.02Uhr frühs höre ich, wie Regentropfen an mein Fenster dingsen..ja was für ein Verb nimmt man da? Naja zum Einschlafen ist es j aganz schön. Geh jetzt auch endlich ins Bett..*seufz*.

Fotoalbum: Downtown

Posted by Pinky 00:35 Archived in USA Comments (0)

Sloppy Joe & Sex and the City

overcast 8 °C

huhu,
bin ziemlich müde, geh gleich ins Bett(kurz vor Mitternacht, Freitag Abend!).
Heute musst ich nicht soviel arbeiten, da Jane heute frei hatte. Daher gab es heut früh Waffeln zum Frühstück(lecker). Tagsüber hab ich nix gemacht...Internet und bla...Kinder abgeholt, Spielplatz usw. Gegen 18uhr kam dann Eva her, hab mir ihr Dinner gegessen. Slappy Joe. Matschburger,jajajajaja fand ich ja so toll, als ich gehört hab, dass es den heute zu essen gibt. In meinem absoluten Lieblings"kinder"film - Eins und Eins macht Vier(mit den Olstentwins), gibt es nämlich auch Slappy Joe zu essen und es sah genauso aus und war lecker:) Ansich einfach nur Brötchen, bissel getoastet und dazwischen irgendwas, was wir Chili Concarne(ess ich nicht) geschmeckt hat, nur süßer und ohne Bohnen. LECKER!

Eva und Ich haben DVD geguckt (How to lose a guy in 10days), Popcorn und Schokolade und Gummibärchen gegessen:) , Musik gehört und dann 3Folgen Sex and the City gesehen:) Nun ist sie gerad auf dem Weg nach Hause und ich geh müde ins Bett. Morgen fahr ich zu um 12Uhr zu ihr und dann wollen wir halt was machen, da wir beide frei haben. Also geplant ist Bibliothek(für Eva Membershipcard), dann Bücherverkauf und irgendwas war noch..ach sicher wieder essen gehen und bissel shoppen(Eva brauch Turnschuhe fürs Gym). Ich kann nicht soviel Geld ausgeben, da ich die Zugtickets für Samira und ich die Tage kaufen muss. KOsten insgesamt 88$.

Ach Oma, hab heut deine Karte mit der Maus(Sendung mit der Maus) bekommen. Hat ganz schön lange gebraucht, wenn man nach dem Datum geht, welches drauf steht.

Und Mami, falls du das in ein paar tagen mal liest, ich ärger mich, dass ich dir nicht gesagt hab, dass ich mein Abijahrgangsbuch gerne haben möchte. Aber nun ist es glaub ich zu spät, es zu schicken,oder? Naja ist ja auch schwer. Seh es ja in 9Monaten wieder. Jup am Dienstag bin ich schon 3 Monate hier und es ist fast Dezember. Fühlt sich nach dem Wetter an, wie September. Wurde heute in der Schule auch gefragt, ob ich denn nicht Schnee und richtigen Winter vermisse. Glaube einige Amis stellen sich Deutschland wie FInnland oder Schweden vor. Aber ich vermiss den Schnee. DIe Skisaison ist jetzt hier eröffnet. Und EVa und Maria wollen mal paar Tage WIntersport machen und nen Snowboardkurs belegen. Wär für mich dann etwas langweilig aber mal sehen, wie wir das machen. Berge und Schnee und Snowboarden lass ich mir ja nicht entgehen:)

Ach nochhwas.hab mich heute informiert wegen dem TOEFL test. An einiges Unis wird für den Studiengang Amerikanistik ein Einstellungstest verlangt, da das ganze Studium auf englisch ist. Jedenfalls gibt es einige Faktoren, wie man den Test(der zu einem ungünstigen Zeitpunkt ist - ich bin noch in den USA) umgehen kann. Man muss eine bestimmte Punktzahl beim TOEFL (bzw. Level) nachweisen. Es gibt hier spezielle VOrbereitungskurse für den Test. Aber es ist soo teuer. über 600$ der Kurs + Anmeldegebühr + 120$ der eigentliche Test. In Deutschland kostet nur der Test um die 200€. Also ich weiß es nicht. Glaub der Test wird auch nur an 3 von um die 20Unis verlangt. Aber davon u.a. an der FU Berlin. Naja mal schauen. Aber um die 800$ für sowas ist mir doch zuviel. Da lern ich lieber noch eine dritte Fremdsprache:) und such mir andere Unis;)

Soooo gute nacht:)

Jeanie

PS: Heute wieder kein REGEN:) Bewölkt und ab und zu Sonne!

Posted by Pinky 23:21 Archived in USA Comments (0)

Matthews Beach

sunny 10 °C

Aloha!

Heut hat seit Ewigkeiten mal wieder die Sonne geschien. Und Meister Propper heißt hier Mr. Clean*lach*. Wo wir gerade beim Thema sind... heute kamen die CLeaningladies. Also war mein einziger Hausarbeitsjob heute, nur die Wäsche zu machen. Bin mal wieder zur Eva gefahren und wie sind zusammen zum Matthews Beach.

12d5scd.jpg

Sooooonnnneeee - schööööööööööööönnnnn

Dort soll auch unser nächstes Aupaitreffen stattfinden. Ja haben Fotos gemacht ( Matthews Beach ) und dann gings zurück zu Eva und ich zur Schule um die Jungs inkl. Freund abzuholen. Es war schrecklich im Auto. Die waren so laut und alles. Also der Freund von den Jungs ist echt auch anstrengend. WIr waren dann ca 1h zu Hause und dann hab ich die Zwillinge inkl. Freund zur Artclass gebracht und hab mit Solomon auf dem SPielplatz gespielt. ALs es mir zu kalt war, ging es nach Hause und Jane war da. Haben wegen Samira geredet(abholen vom Flughafen) und ne richtige Lösung ist nicht da, da ich arbeiten muss zu der Zeit(kinder abholen, Abe zum Arzt b ringen) und Jane und Matt auch arbeiten müssen. Mal sehen wie es wird, am Dienstag. Ich weiß jetzt, dass ich morgen Abend frei hab und Samstag den ganzen Tag. Ich muss nur Sonntag Abend arbeiten. Jup jup jup.

Im Dezember geh ich zu einem Konzert von einer Band namens: Panic! at the disco. Hab ich vorher auch noch nie gehört. Hab mir bei mySpace mal paar Songs von denen angehört und klingt ganz ok. Geh da mit Eva, Maria, Julia hin.

lalalalal blub..Dienstag kommt Samira*freufreufreu*

Hab jetzt ganz frei..den ganzen Abend keine Kinder um mich rum. Jane ist mit denen Essen im Country Club.

Ach ja, hab mir überlegt, wegen dem Studium, dass ich doch gerne in Berlin bleiben würde, aber da gibt es nicht soviele Möglichkeiten für mich. Also wird das nix. Aber vermiss die Stadt irgendwie schon sehr!

Ich genieß jetzt die Ruhe, räum bissel hier auf, schau TV, lad Bilder hoch usw usf:)

bye bye

Nachtrag: Juhuhuhu Jane hat heute mein Membershipcard geholt..das heißt, ich kann ab morgen sporteln gehen:) Juhuhuhuhuhuhuhuhuh Sport;)

Posted by Pinky 16:48 Archived in USA Comments (1)

(Entries 1 - 15 of 30) Page [1] 2 » Next